Archive : Category

Holzwurm & Hausbock bekämpfen Berlin

POSTED ON April 4th  - POSTED IN Allgemein, Insekten, Wissen

Effizientes Holzwurm bekämpfen im Raum Berlin mit der Destra Schädlingsbekämpfung

Innerhalb der Bevölkerung ist ein Holzwurmbefall in Berlin auch unter Bezeichnung eines Befalls vom Hausbock oder Splintholzkäfer bekannt. Holzwürmer haben stets großen Hunger und fressen sich durch alles hindurch, was aus Holz ist. Haben Sie sich erst einmal einem Holzwurmbefall inklusive Larven eingefangen, können Sie diesen anhand der allgemein typischen kleinen Löcher im Holz erkennen. Jetzt sollten Sie keine Zeit mehr vergehen lassen und sich an die Experten der Destra Schädlingsbekämpfung zum Holzwurm bekämpfen im Raum Berlin wenden.

Destra-sbk_Kontakt

 

Hausbock, Splintholzkäfer

Hausbock, Splintholzkäfer bekämpfen im Raum Berlin – Urheber: carosch / 123RF.com

Besondere Auffälligkeiten bei Vorliegen eines Holzwurmbefalls in Berlin

Zuerst einmal werden Ihnen bei einem Holzwurmbefall in Berlin die Löcher im Holz auffallen. Diese weisen in aller Regel einen Durchmesser zwischen einem bis zwei Millimeter auf. Abhängig von der Anzahl derer können Sie auf die bereits vorliegende Zerstörung im Inneren der Holzkonstruktion schließen. Während die Larven vom Holzwurm im Allgemeinen in den Löchern verbleiben, lassen sich Larven von anderen Schädlingen gehäuft bei Tageslicht sehen. Ein weiteres Indiz für einen Befall von Holzwürmern liegt vor, wenn Sie Bohrmehl vorfinden. Je größer die Menge an diesem Bohrmehl ist, umso stärker ist der Holzwurmbefall in Berlin.

 

holzwurmbefall_berlinHolzwurm bekämpfen mittels chemischer Mittel

Sind Ihre Holzartikel von einer sehr hohen Anzahl Holzwürmer befallen, sind Sie mit einer Bekämpfung derselben mithilfe chemischer Mittel besser beraten. Von großer Bedeutung hierbei ist jedoch die Beachtung sämtlicher Sicherheitshinweise, die auf den Mitteln aufgebracht ist. Im besten Falle überlassen Sie das Holzwurm bekämpfen im Raum Berlin mithilfe chemischer Mittel den Experten der Destra Schädlingsbekämpfung. Unsere Experten sind mit diesen Bekämpfungsmitteln und deren möglichen Gefahren bestens vertraut.

 

Mit biologischen Mitteln den Holzwurm im Raum Berlin bekämpfen

Der Holzwurm kann nur dann im Holz überleben, wenn diese über eine ausreichende Feuchtigkeit verfügt. Haben Sie einen Holzwurmbefall eines wertvollen Möbelteils festgestellt, das Sie unbedingt retten möchten, so empfiehlt die Destra Schädlingsbekämpfung Berlin dieses in einen mit einer Zentralheizung versehenen Raum zu stellen. Durch die verstärkte Austrocknung des Holzes sterben die Larven ab.

 

Aber auch der Holzwurm selbst zeigt Reaktionen auf eine starke Hitzeeinwirkung. Beim Holzwurm bekämpfen im Raum Berlin hat sich daher eine Temperatur von 55 °C bewährt, um eine Vernichtung der Schädlinge zu erreichen. Dieser Effekt basiert unter anderem auf deren Eiweißkern. Holzwürmer bestehen zum größten Teil aus Eiweiß, welches sich leicht durch Einwirkung von großer Hitze zersetzen lässt. Damit lässt sich der Holzwurm gut bekämpfen. Um dies erzielen zu können, legen Sie ein mobiles Stück Holz einfach in eine Sauna oder einen Backofen. Nach rund 60 Minuten sind die Holzwürmer abgestorben.

Bei einem nicht-mobilen Stück Holz – beispielsweise einem Balken – machen Sie sich die -Vorliebe von Holzwürmern zu Eigen. Denn diese mögen Eicheln. Legen Sie in direkter Nähe zur befallenen Stelle einige Eicheln, fühlen sich Holzwürmer durch den Duft angezogen. Sowie die Schädlinge ihre schützenden Holzlöcher verlassen haben, können Sie mit dem Holzwurm bekämpfen im Raum Berlin beginnen.

Einen ähnlichen Effekt erreichen Sie mit Borsalz. In einer ausreichenden Menge zeigt das Borsalz eine vorbeugende Wirkung, kann aber auch zum Holzwurm bekämpfen eingesetzt werden. Jedoch dringt das Salz nicht tief genug in den Holzquerschnitt ein. Deshalb ist eine komplette Aufnahme in das Holz erst beim Ausfliegen der Schädlinge möglich. Für eine gewisse Zeit haben somit die Larven noch die Möglichkeit weiter zu fressen, ehe sie zu Vollinsekten werden und mit dem Borsalz in Berührung kommen. Bei einer möglichst dauerhaften Behandlung des Holzes mit dem Salz lässt sich jedoch eine vollständige Holzwurm Bekämpfung erzielen.

 

Einem Holzwurmbefall in Berlin vorbeugen

Durch die Anwendung bestimmter Holzschutzmittel – die Sie unter anderem auch im Online Shop der Destra Schädlingsbekämpfung käuflich erwerben können – haben Sie die Möglichkeit, dem Befall effektiv vorzubeugen. Unser Produktportfolio ist hierbei mindestens genauso vielschichtig wie die heutige Nutzung von Holz.

Es existieren Mittel, die auf der gesamten Welt vertrieben werden, aber auch spezielle Mittel, die es nur in ganz bestimmten Ländern zu erwerben gibt. Bei deren Produktion werden die jeweils vorherrschenden Bestimmungen und Vorschriften genauestens eingehalten. Dabei handelt es sich im Großen und Ganzen um die Sicherheit für den Endkunden, die Verträglichkeit mit weiteren Stoffen sowie der Umwelt und die Art der Entsorgung.

Unsere Holzschutzmittel tragen nicht nur zum Schutz vor Holzwürmern bei, sondern schützen gleichzeitig vor der Entwicklung von Schimmel und schädlichen Pilzen. Ferner ist ein zusätzlicher Schutz gegen UV-Strahlung inkludiert. Als besonders positiv ist die dekorative Art einer Vielzahl von Holzschutzmitteln anzusehen, da diese schon mit farbgebenden Pigmenten versehen sind. Damit kann die Farbgebung des Holzes selbst bestimmt werden.

 

Profimittel gegen Hausbockbefall:

https://www.destra-shop.de/Holzschutzmittel/

Wespennest entfernen Berlin – Destra Wespennotdienst

POSTED ON Januar 15th  - POSTED IN Insekten

Wespenbekämpfung in Berlin – Wespennester sicher entfernen!

Wespen stellen eine akute Gefahr für den Menschen dar. Sie erfordern deshalb eine schnelle und angemessene Reaktion. Den Fachkräften der Schädlingsbekämpfung gelingt es, das Wespennest zu entfernen. Befindet sich das Wespennest innerhalb des Hauses oder in dessen Umkreis, ist eine Bekämpfung der Tiere unerlässlich.

Ihr regionaler Fachbetrieb – Mitarbeiter vor Ort –

Rufen Sie uns an :   030 965 348 20

Destra Wespennotdienst Berlin:


 

Es gilt, den genauen Ort sowie die Größe des Nestes zu ermitteln und anschließend auf eine angemessene Strategie zurückzugreifen, die einen schnellen und nachhaltigen Erfolg verspricht.

Wespennest entfernen in Berlin

Die Beseitigung eines Wespennestes erfordert eine Schutzbekleidung und ein umfangreiches Wissen bezüglich der Lebensweise der Insekten. Deshalb ist es sinnvoll, sie nicht selbst zu eliminieren, sondern einen Experten um Rat zu bitten. Den Fachkräften der Schädlings-Bekämpfung gelingt es, ein Wespennest zu entfernen. In Berlin erfolgt die Beseitigung auf der Grundlage moderner Verfahren, die einen unverzüglichen und effektiven Erfolg versprechen.

Ein Wespennest befindet sich häufig an folgenden Orten:

  • Balkon,
  • Terrasse,
  • Rollladen-Kasten,
  • Dachrinne,
  • Dach oder Dachboden.

Je nach Ort und Größe de Nestes eignen sich verschiedene Verfahren zur Bekämpfung. Ein Schädlings-Experte ermittelt das Ausmaß des Wespenbefalles und entwickelt eine angemessene Strategie zur Umsiedlung oder Beseitigung.

Das Entfernen eines Wespennestes bei akuter Gefahr

Beeinträchtigt das Wespennest die Nutzung des Balkons oder des Hauses, darf der Mieter die Entfernung der Insekten beantragen. In diesem Fall übernimmt der Vermieter die anfallenden Kosten. Besteht ein akutes Gesundheits-Risiko für den Menschen und die Haustiere, ist die Alarmierung der Feuerwehr oder der Schädlings-Bekämpfung erlaubt. Diese Maßnahme erfordert keine Zustimmung durch den Vermieter.

Das Wespenvolk verstirbt in den Wintermonaten. Lediglich die Jungkönigin überlebt die kalte Jahreszeit. Hierfür sucht sie sich einen Unterschlupf in einem hohlen Baum oder unter einem Stein. Im Frühling sieht sie sich nach einem geeigneten Platz um, an dem sie ein neues Wespenvolk gründet. Befindet sich ein leer stehendes Nest auf dem Dachboden, an der Dachrinne oder an einem anderen Ort des Hauses, ist es erlaubt, dieses zu entfernen. Dabei besteht keine Gefahr für den Menschen. Die Jungkönigin gründet nach den Wintermonaten ein neues Wespenvolk. Das Nest beherbergt innerhalb weniger Wochen mehrere Tausend Larven. Nach dem Schlüpfen steigt die Größe des Wespenvolkes stark an. Je nach Lage des Nestes gefährdet dies die Gesundheit von Menschen und Haustieren.

 

Wespenbekämpfung in Berlin mit Insektiziden

Befindet sich das Wespennest an einem schwer zugänglichen Ort, erfordert dies den Einsatz der Schädlingsbekämpfung. Die Fachkräfte entwickeln eine angemessene Strategie der Insekten-Bekämpfung. Je nach Größe des Wespenvolkes kommen verschiedene Insektizide zum Einsatz. Die Schädlings-Experten sprühen das Gift in das Nest und stellen sicher, dass keine Menschen und Haustiere die Schadstoffe einatmen. Das Mittel führt zum Tod des Wespenvolkes. Allerdings nimmt der Bekämpfungs-Prozess einige Zeit in Anspruch.

Am Tag nach der Wespen-Bekämpfung erfolgt eine erneute Untersuchung des Nestes. Befinden sich dort immer noch lebende Tiere, wiederholen die Fachkräfte den Sprühvorgang. Anschließend gelingt es, das Wespennest zu entfernen. In Berlin findet nach der Eliminierung eine regelmäßige Kontrolle statt, um einen erneuten Wespenbefall frühzeitig zu erkennen. Die Fachkräfte der Schädlings-Bekämpfung informieren ihre Kunden bezüglich der eingesetzten Maßnahmen sowie deren Dauer und Intensität.

Eine Bekämpfung der Insekten ist erlaubt, sofern diese die Gesundheit der Menschen oder der Haustiere akut gefährden. Mithilfe geeigneter Methoden gelingt es den Fachkräften der Schädlingsbekämpfung, ein Wespennest zu bekämpfen.

Professionelle Wespenbekämpfung in Berliner Stadtbezirken

Ein Wespennest an Ihrem Haus oder in der Nähe Ihrer Wohnung löst verständlicherweise Unbehagen bei Ihnen aus. Unsere kompetenten Mitarbeiter von der Wespenbekämpfung in Berlin prüfen den Sachverhalt und entfernen Wespennester fachgerecht und sicher. Unsere Mitarbeiter bekämpfen den Wespenbefall professionell – Aus Sicherheitsgründen tragen unsere Mitarbeiter von der Wespenbekämpfung in Berlin spezielle Schutzkleidung, während sie ein Wespennest beseitigen. Diese besteht aus Handschuhen und einer Schutzhaube oder einem Schutzanzug.

Sofortkontakt & Hilfe bei Schädlingsbefall:   Telefon 030 965 348 20


Welche Gefahren von Wespennestern ausgehen

In unserer Region hausen vorwiegend Echte Wespen, lateinisch Vespinae genannt. Die Insekten aus der Familie der Hautflügler halten sich in der Regel vom Menschen fern. Dennoch bauen einige Populationen ihre Nester in Gärten, Dachrinnen, an Hauswänden, selten benutzten Rollläden oder auf Dachböden.

Die süßen Düfte von Obst, Kuchen, Honig oder Marmelade ziehen Wespen an. Wer die Insekten beim Essen nicht mit am Tisch haben will, deckt Speisen und Getränke draußen besser zu. Die Gerüche von Zitronen, Nelken, Weihrauch und Lavendel halten Wespen auf Abstand.

Eine Gefahr stellen Wespen nur dar, wenn sie sich bedroht fühlen. Damit sie nicht stechen, vermeiden Sie es, mit Zeitungen oder mit den Händen nach ihnen zu schlagen. Achten Sie darauf, dass kein Insekt in den Gläsern oder Flaschen landet, aus denen Sie trinken. Kleinkinder wissen noch nicht, wie sie mit Wespen umgehen. Befindet sich in ihrer Nähe ein Wespennest, ist äußerste Vorsicht geboten. Wespenstiche bedeuten für Allergiker Lebensgefahr. Haben Sie kein Gegenmittel zur Hand, rufen Sie umgehend den Notarzt. Sind Kleinkinder oder Allergiker von Wespenbefall in der Umgebung betroffen, steht Ihnen die Wespenbekämpfung in Berlin gern zur Seite.

 

Wespennester erkennen und sicher entfernen

Im April sucht sich die Wespenkönigin einen geeigneten Platz zum Nisten, an dem sie ihren Staat gründen kann. Ein Wespennest besteht aus einer papierartigen Masse. Dazu zerkauen die Wespen morsches Holz, Schilf und trockene Blätter zu kleinen Kügelchen. Das Nest besitzt einen wabenartigen Aufbau und ist sehr stabil. Bis auf ein Einflugsloch ist es rundum geschlossen. Nähert sich jemand dem Nest, verteidigen die Wespen es, indem sie den Angreifer stechen. Dies kann in der Nähe von Wohnhäusern zu einem großen Problem werden. Ein Wespennest zu entfernen, erfordert ausreichendes Fachwissen und gute Vorbereitung. Die Mitarbeiter der Wespenbekämpfung in Berlin sind hierfür bestens ausgebildet.

 

Wespen und ihre Nester stehen unter Naturschutz

Das Bundesnaturschutzgesetz schützt die Wespen und damit ihre Nester. § 20f Abs. 1 BNatSchG untersagt Personen wild lebende Tiere mutwillig zu stören. Besteht Gefahr für Mensch und andere Tiere, greift § 44 Abs. 1 BNatSchG. Jede Störung eines bewohnten Wespennestes bedarf einer Genehmigung durch die Naturschutzbehörde. Eine private Entfernung der Nester ist gesetzlich verboten. Das Personal der Wespenbekämpfung in Berlin entfernt die Wespennester vorschriftsmäßig.

In den Morgen- und Abendstunden halten sich die Wespen vermehrt in ihrem Nest auf. Diese Zeiten eignen sich am besten, um es zu zerstören. Ein Kammerjäger sprüht ein Kontaktpuder auf der Basis von Kieselerde in und auf das Nest. Das Puder trocknet es aus und tötet die Bewohner. Mithilfe eines engmaschigen Netzes, das er um das Wespennest herum legt, entfernt der Kammerjäger es. Alternativ nimmt er das Nest wenige Tage nach der Behandlung mit dem Puder ohne weitere Vorsichtsmaßnahmen ab.

Die Feuerwehr ist nur im Notfall zuständig

Bis vor wenigen Jahren entfernte die Feuerwehr alle Wespennester, von denen eine Gefahr ausging. Heute ist sie ausschließlich für solche an öffentlichen Plätzen und Gebäuden sowie in Notfällen mit akuter Gefährdung zuständig. Haus- und Gartenbesitzer wenden sich an die Wespenbekämpfung in Berlin. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen schnell und zuverlässig bei der Entfernung von Wespennestern in Ihrer privaten Umgebung.

Wir beseitigen Wespennester professionell

Entdecken Sie ein Wespennest in ihrem Garten oder an ihrem Wohnhaus, kontaktieren Sie umgehend die Wespenbekämpfung in Berlin. Unsere Mitarbeiter beraten Sie professionell und zuverlässig. Sie führen zunächst eine Bestandsaufnahme durch und sprechen die Maßnahmen, die Sie als notwendig erachten, genau mit Ihnen ab. Für die Entfernung eines Wespennestes holen wir eine Genehmigung bei der Naturschutzbehörde ein. Unsere Mitarbeiter sind für die Wespenbekämpfung speziell ausgebildet. Ihr erworbenes Fachwissen macht es ihnen möglich, die Wespennester sicher und schnell zu entfernen. DESTRA findet mit Ihnen gemeinsam eine individuelle Lösung, mit der wir Ihren Wespenbefall erfolgreich bekämpfen.

 

weiterführende Wespenbekämpfungen Destra:

http://schaedlingsbekaempfung-muenchen.com/wespennestentfernen

http://www.schaedlingsbekaempfung-dresden.de/wespennest-entfernen.html

http://www.schaedlingsbekaempfung-bautzen.de/wespennest-entfernen.html

 

Destra Ameisenbekämpfung Berlin

POSTED ON September 6th  - POSTED IN Allgemein, Insekten

Die Bekämpfung von Ameisen – in Berlin übernimmt Ihr Profi DESTRA

Ameisen in der Wohnung oder in betrieblichen Räumen stellen ein echtes Problem dar. Dank ihrer Größe passen sie in die kleinsten Ritzen und fühlen sich auch hinter der Teppichleiste wohl. In der Regel bahnt sich die Ameisenstraße ihren Weg nicht direkt durch die Wohnung, sondern entlang von Mauern. So kommen sie ungesehen bis in die Küche. Befinden sich Ameisen in Ihrer Wohnung, holen Sie sich zur Ameisenbekämpfung in Berlin einen Profi. Unsere geschulten Kammerjäger kennen sich mit dem Problem aus. Sie beseitigen die Schädlinge zuverlässig und schnell.

Destra-sbk_Kontakt


 

Den Ameisenbefall erkennen

Eine einzelne Ameise in der Wohnung ist kein sicheres Zeichen für einen Befall, aber ein Hinweis. Es lohnt sich, die Umgebung vor dem Haus zu inspizieren. Finden sich dort kleine Erdhaufen oder Ameisenstraßen, die zur Wohnung hinführen, ist der Weg, den sie nahmen, klar.

Von dem Fenster aus, durch das die Insekten in die Wohnung kommen, gibt es zwingend eine Ameisenstraße, die in die Küche oder Speisekammer führt. Mit Arbeit verbunden, aber dennoch sinnvoll erweist sich ein Blick unter die Leisten zwischen Wand und Boden. Genau dort befindet sich meist der Weg.

In der Küche oder Speisekammer erkennen Sie den Befall durch Essenskrümel gut. Liegen in einem gründlich gereinigten Raum plötzlich Krümel auf dem Boden, ist das ein Zeichen für einen Befall mit Insekten.

 

Der Profi kennt sich aus

Für die Ameisenbekämpfung in Berlin gibt es Profis. Sie wissen, welche Methode die Schädlinge ausrottet. Mit Hausmitteln ist es hier nicht mehr getan. Ist der Befall sehr groß, braucht es starke Gifte.

Die Ameisenbekämpfung in Berlin übernimmt einer unserer geschulten und erfahrenen Kammerjäger, der sich gleich auf die Suche nach dem Schädling macht. Der DESTRA-Fachmann sieht sich im Garten um und inspiziert die Hausmauer, denn das Ameisenproblem erfordert das Einbeziehen des Ausgangspunktes des Befalls.

In der Wohnung ist es wichtig, die Stelle zu finden, durch welche die Ameisen in das Haus kommen. Auch alle Ameisenstraßen sind vom Kammerjäger aufzuspüren. Ist dieses Problem gelöst, ermittelt er die Ameisenrasse. Hier ist es wissenswert, dass es verschiedene Rassen gibt, aber nur manche von ihnen Schaden anrichten.

 

Die Arten der Ameisenbekämpfung in Berliner Unternehmen

Bei einem kleinen Befall reicht es, die Ameisenbekämpfung in Berlin mit einem Fressköder zu starten. Dieses auf der Ameisenstraße verstreute Pulver fressen die Insekten. Nach kurzer Zeit verenden die Tiere. Das Ameisenproblem löst sich mit dem Fressköder nur, wenn keine weiteren Populationen mehr von draußen in die Wohnung gelangen.

Bei einem starken Befall arbeitet der Schädlings-Bekämpfer mit diversen für Mensch und Tier unschädlichen Giften. Diese Mittel sorgen dafür, dass alle Ameisen im Anwesen schnell verenden. Die Schädlings-Bekämpfung erfolgt zwingend auch vor dem Haus. Es gibt die Möglichkeit, die Ameisenkolonie umzusiedeln oder mit Insektiziden zu bekämpfen. Welche Art ideal ist, entscheidet der Kammerjäger vor Ort anhand der Stärke des Befalls. Die Mitarbeiter von DESTRA helfen Ihnen gerne bei der Ameisenbekämpfung in Berlin weiter. Der Onlineshop auf der Website bietet Produkte, die Ihnen bei einem kleinen Ameisenbefall helfen.

 

Ameisenbefall Vorbeugung

Eine Ameise sucht sich im Garten ihren Platz. Um einen Befall der Grünfläche zu verhindern, achten Sie darauf, dass keine Essensreste herumliegen. Verschüttete Getränke wie Saft oder Limonade entfernen Sie sofort mit dem Gartenschlauch. So haben die Insekten keinen Anreiz, es sich in dem Garten bequem zu machen.

Öffnungen, durch welche die Insekten in das Haus gelangen, verschließen Sie. Selbst schmale Fugen stellen für diese kleinen Tiere kein Problem dar. Auf allen Fenster- und Türrahmen suchen Sie nach solchen Stellen und dichten diese ab. Silikon oder Leim eignet sich hierfür bestens, da die Ameisen nicht in der Lage sind, solche Stoffe abzutragen.

Eine bereits vorhandene Ameisenstraße leiten Sie um, damit sie vom Haus wegführt. Hierfür eignen sich auch für Kinder und Haustiere schädliche Ameisenköder-Dosen oder Ameisengift. Erweist sich ein Umleiten der Straße als schwierig, hilft der Profi weiter. Die Ameisenbekämpfung in Berlin ist relativ leicht und mit Wissen lässt sich das Problem gut lösen.

 

Ameisenbekämpfung im Überblick

  • Die Ameisenbekämpfung in Berlin übernimmt ein erfahrener Kammerjäger.
  • Ein zeitnahes Vorgehen ist wichtig, um einen starken Befall zu verhindern.
  • Meist liegt der Ausgangsort im Freien, deshalb zeigt sich auch hier eine Eliminierung erforderlich.
  • Ameisen bewegen sich bevorzugt unter Teppichleisten oder hinter Schränken.
  • Kleinste Ritzen dienen den Insekten als Durchschlupf in das Haus.

 

 

 

Hotel in Berlin – Bettwanzen Bekämpfung

POSTED ON März 22nd  - POSTED IN Insekten, Wissen

Bettwanzen Bekämpfung für Hotel und Unterkünfte in Berlin

Wenn Sie im erholsamen Urlaub oder auf Geschäftsreise morgens plötzlich mit juckenden Stichen von Bettwanzen im Hotel in Berlin aufwachen, so gehen die Gedanken zunächst in Richtung eines Mückenstichs. Sie sollten jedoch auch den Stich einer Bettwanze in Betracht ziehen. Kleine blutige Spuren im Laken sind ein Hinweis auf einen Befall von Bettwanzen. Hier empfiehlt es sich, schnell professionelle Hilfe hinzuziehen.

Destra-sbk_Kontakt

Bettwanzen erkennen

Bettwanzen

Bettwanzen – Fotolia 81590100_XS

Wie erkennen Sie den Befall durch Bettwanzen?

Bettwanzen sind blutsaugende Insekten, die hauptsächlich in menschlichen Behausungen oder Stallungen anzutreffen sind. Die nüchterne Bettwanze ist etwa vier bis fünf Millimeter lang. Sie lebt den Tag über in Verstecken und verbirgt sich vor den Menschen. Nachts kommt sie aus dem Versteck, um bei Menschen, aber auch bei Haustieren, Blut zu saugen. Die Stiche von Bettwanzen führen zu großen und stark juckenden Quaddeln. Teilweise kommt es auch zu einer allergischen Hautreaktion. Glücklicherweise werden durch den Stich dieser Tiere nur selten Krankheiten übertragen, jedoch verbreiten die männlichen Exemplare durch ihre Stinkdrüsen einen sehr unangenehmen Geruch in den verwanzten Hotelzimmern und Wohnräumen. Ein weiterer Vorteil der Bettwanze ist, dass sie bis zu einem halben Jahr ohne Nahrung auskommen kann.

 

Berlin: Rasante Ausbreitung verhindern – Bekämpfung von Bettwanzen

Besonders in den Metropolregionen in Deutschland, wie unter anderem in Berlin, wurde im Jahr 2014 gemeldet, dass es vermehrt Einsätze von Kammerjägern gegen Bettwanzen gegeben hat. Die Insekten können unter anderem aus Südamerika durch Urlauber eingeführt werden. Um die Bettwanzen zu bekämpfen müssen sie jedoch erst einmal identifiziert werden. Neben den Blutspuren im Bett ist ein Befall durch die Blutsauer ebenfalls durch braune Kügelchen (Exkremente) in zum Beispiel Bodenritzen oder hinter Büchern und Leisten zu erkennen. Haben Sie Bettwanzen im Hotel oder in Wohnräumen erst einmal festgestellt, so gilt es schnell zu handeln, denn jedes Weibchen der Bettwanzen legt etwa 200 bis 500 weiße Eier. Die Destra Schädlingsbekämpfung kann Bettwanzen im Hotel in Berlin effektiv bekämpfen. In dem Onlineshop www.destra-shop.de können Sie zahlreiche Produkte bestellen, um Bettwanzen im Hotel in Berlin mit Erfolg zu bekämpfen.

 

Wir bekämpfen Bettwanzen in Berlin – für Hotels:

Um die Bettwanzen zunächst genau zu bestimmen, verwenden wir Bettwanzen Monitoring-Fallen. Das Insekt wird durch einem im Leim integrierten Lockstoff in die Falle gelockt. Um die Bettwanzen im Hotel in Berlin zu bekämpfen, können Insektizide eingesetzt werden. Hauptsächlich wurden dafür zunächst so genannte Pyrethroide eingesetzt. Dabei handelt es sich um Biozide, die die spannungsabhängigen Natriumkanäle der Nervenbahnen blockieren und so zu einer Lähmung der Insekten führen.

Leider sind mittlerweile zahlreiche Insekten resistent gegen dieses Biozid. Um Bettwanzen im Hotel zu bekämpfen setzt die Destra Schädlingsbekämpfung in Berlin daher auf den Wirkstoff S-Methopren. Dabei handelt es sich um einen chemischen Stoff, der Ähnlichkeit mit einem Hormon der Bettwanzen besitzt. Das so genannte Juvenilhormon hat bei der Ausbildung der Larven eine große Bedeutung. Das Insektizid behindert die Häutung der Insekten und führt zum Tod der verpuppten Bettwanze. Es wirkt nicht gegen die erwachsenen Stadien der Bettwanzen.

 

Bettwanzen im Hotel natürlich bekämpfen

Die blutsaugenden Insekten lassen sich jedoch auch mit Naturprodukten bekämpfen. Die so genannte Diatomeenerde ist ein ungiftiges Insektizid. Diatomeen, auch Kieselalgen genannt, gehören zum pflanzlichen Plankton. Ihre Zellwände bestehen aus Kieselsäure. Sie traten vor 55 und 25 Millionen Jahren in großen Massen auf und bilden so auch große Sedimentschichten, die schon seit Jahren abgebaut werden. Dank ihrer großen Oberfläche können die Fossilien eine große Menge an Flüssigkeit aufnehmen. Werden die Insekten mit dem auch als Kieselgur bezeichneten Sediment besprüht, trocknen sie aus. Auch Geraniol können Sie verwenden, um Bettwanzen im Hotel zu bekämpfen. Der als Bestandteil von ätherischen Ölen bekannte Wirkstoff dringt in das Atemsystem der Bettwanze ein – und das Insekt erstickt.

 

Fazit

Im Jahr 2014 wurden vermehrt Einsätze von Kammerjägern verzeichnet, um Bettwanzen zu bekämpfen. Stellen Sie zum Beispiel nach einer Übernachtung im Hotel Einstiche mit Hautirritationen und roten Quaddeln am Körper fest, so ist ein Bettwanzenbefall im Hotel wahrscheinlich. Die Destra Schädlingsbekämpfung hat in Berlin zahlreiche Möglichkeiten, um erfolgreich Bettwanzen im Hotel zu bekämpfen. Dazu werden die blutsaugenden Insekten zunächst in Bettwanzen-Monitoringfallen gelockt, wodurch der tatsächliche Befall festgestellt wird. Im Anschluss können mit Hilfe von Insektiziden die Insekten bekämpft werden. Neben chemischen Wirkstoffen stehen den Destra Schädlingsbekämpfern dabei auch natürliche ungiftige Insektizide, wie zum Beispiel die Diatomeenerde, zur Verfügung. Um eine natürliche Bekämpfung von Bettwanzen im Hotel durchzuführen, werden die Insekten mit der Diatomeenerde besprüht.

Hundeflöhe bekämpfen in Berlin

POSTED ON Januar 26th  - POSTED IN Insekten

Hundeflohbekämpfung

Stellen Sie fest, dass Ihr Hund sich dauernd kratzt, so ist es wahrscheinlich, dass der Hund durch Hundeflöhe befallen ist. Hundeflöhe können auf den Hund als auch auf den Menschen, zum Beispiel Bandwürmer, übertragen. Daher ist es wichtig, die Hundeflöhe erfolgreich zu bekämpfen. Wollen Sie Hundeflöhe in Berlin bekämpfen, so wendet die Destra Schädlingsbekämpfung eine Vielzahl von Mittel für die Umgebung des Hundes an.

Destra-sbk_Kontakt

Portrait des Hundeflohs Ctencephalides canis im differntiellen Interferenzkontrast unter dem Mikroskop, 100 X.

Portrait des Hundeflohs Ctencephalides canis im differntiellen Interferenzkontrast unter dem Mikroskop, 100 X.

Der Haushund ist ein treuer Begleiter des Menschen. Es ist umstritten, zu welchem genauen Zeitpunkt die Domestizierung des Hundes begonnen hat. Neue Studien schätzen jedoch, dass die Menschen vor etwa 30.000 bis 15.000 Jahren begonnen haben, Hunde für verschiedene Aufgaben einzusetzen.

Gehalten werden heute Jagd-, Hirten- und Wachhunde sowie Hunde, die auf bestimmte Tätigkeiten spezialisiert wurden, wie zum Beispiel Polizeihunde. Allen Haushunden ist jedoch eines gemein: Sie werden alle durch Hundeflöhe befallen.

Flöhe sind blutsaugende Insekten. Die meisten bekannten Floh-Arten saugen das Blut von Säugetieren. Dabei sind zahlreiche Floh-Arten nicht zwingend auf einen Wirt festgelegt, sondern können auch das Blut von anderen Wirten saugen. Der Hundefloh (Ctenocephalides canis) ist zwischen zwei und vier Zentimeter lang, wobei die Weibchen größer sind als die Männchen. Hundeflöhe haben eine bräunliche Farbe und nutzen als Wirte hauptsächlich den Hund, die Katze und den Menschen. Diese Insekten haben einen Zwei-Kanalstechapparat. Durch den einen Kanal saugen sie das Blut, während durch den weiteren Kanal Speichel auf den Stich geleitet wird. Dadurch verhindern die Flöhe, dass das Blut gerinnt. Darüber hinaus sorgt der Speichel für ein Anschwellen und extrem starkes Jucken auf der Haut. Fällt Ihnen daher auf, dass Ihr Hund sich vermehrt kratzt, so ist er vermutlich von Hundeflöhen befallen.

Übertragung von Bandwürmern durch Hundeflöhe möglich

Hundeflöhe sind ebenfalls Zwischenwirte für verschiedene Bandwurmarten. Diese können sie auf den Hund und in seltenen Fällen auch auf den Menschen übertragen. Dazu gehören der Gurkenkern-Bandwurm des Hundes sowie der Zwergbandwurm. Weiterhin wird den Hundeflöhen auch eine Übertragung von bakteriellen Erregern und einigen Viren zugeschrieben. Hier wird deutlich, dass es wichtig ist, Hundeflöhe zu bekämpfen.

Hundeflöhe ohne Gift bekämpfen

Die Destra Schädlingsbekämpfung in Berlin bietet in ihrem Online Shop viele Produkte an, um den Hundefloh zu bekämpfen. Hierzu gehört zum Beispiel die Flohfalle. Mit der elektrischen Flohfalle werden die Flöhe mit Licht und Wärme angezogen und bleiben an einer Klebefolie haften. Es ist also möglich, die Hundeflöhe in Berlin ohne Gift zu bekämpfen. Dies ist auch durch den Einsatz von Kieselsäure möglich. Die so genannte Diatomeenerde kann zum Beispiel mittels einer Sprühflasche unterhalb der Schlafdecke beziehungsweise dem Körbchen des Hundes aufgebracht werden.

Für die Umgebung der Hunde in der Wohnung in Berlin setzt die Destra Schädlingsbekämpfung zudem auf die Wirkstoffe wie Methophren sowie Kaliumsalze von natürlichen Fettsäuren. Letztere bekämpfen die ausgewachsenen Flöhe, während Methophren als Biozid die Entwicklung der Larven der Insekten behindert. Weiterhin können gegen Flöhe verschiedene Insektizide eingesetzt werden, wie zum Beispiel Cympermethrin. Hierbei handelt es sich um ein Kontaktgift. Es wirkt über den so genannten Knock-Down-Effekt, die Insekten werden durch den Wirkstoff gelähmt.

 

Produkte für den Hund

Auch Mittel, die direkt auf dem Tier aufgebracht werden, greifen häufig auf die Insektizide zurück. Die so genannten Spot-on-Produkte werden direkt auf die Haut der Tiere aufgetragen. Sie zeigen eine hohe Wirksamkeit. Die Insektizide können jedoch auch das Nervensystem des Menschen beeinträchtigen. Wenn Sie Hundeflöhe bekämpfen, ist daher auch immer Vorsicht geboten. Um Hundeflöhe in Berlin zu bekämpfen, gibt es im Fachhandel auch so genannte Flohschutzbänder. Die Puderbänder wirken gegen die adulten Formen der Flöhe. Auch hier werden Insektizide eingesetzt. Gleiches gilt für Anti-Floh-Shampoos, die Sie bei der Bekämpfung der Flöhe verwenden können.

 

Katzenflöhe bekämpfen in Berlin

POSTED ON November 30th  - POSTED IN Allgemein, Insekten

Den Katzenfloh in der Wohnung bekämpfen

Sobald Sie bemerken, dass Ihre Katze sich fortwährend kratzt, so ist es wahrscheinlich, dass diese von Katzenflöhen befallen ist. Die Destra Schädlingsbekämpfung in Berlin ist für die Flohbekämpfung Ihr richtiger Ansprechpartner – Wir bekämpfen schnell, diskret und hochwirksam. Mittel aus der Apotheke oder vom Tierarzt können meist eine gesamte Befallbekämpfung in der Wohnung nicht eingrenzen.

Unser Mitarbeiter beraten Sie kostenfrei zum Flohbefall durch Katzen in der Wohnung:

Destra-sbk_Kontakt

Katzenfloh

Katzenflöhe auf der Katze? In der Wohnung bekämpfen.

Katzenflöhe können auf die Katze unter anderem die Erreger der Katzenkrankheit übertragen. Die Krankheit kann beim Menschen zum Anschwellen der Lymphknoten führen. Es ist daher enorm wichtig, die Katzenflöhe mit Erfolg zu bekämpfen. Für diese Maßnahmen bietet die Destra Schädlingsbekämpfung in Berlin zahlreiche Mittel für die Umgebung der Katze an. Katzenflöhe können mit Flohfallen gefangen oder auch durch Kieselsäure auf ganz natürliche Art und Weise bekämpft werden. Mittel, die direkt auf dem Tier aufgetragen werden basieren auf Insektiziden, die zum Beispiel über Kontaktgift die Blutsauger unschädlich machen.

 

Katzenflöhe haben ein breites Wirtsspektrum

Flöhe sind blutsaugende Insekten, die in der Regel das Blut von Säugetieren saugen. Dabei sind die meisten Floh-Arten nicht zwingend auf einen Wirt festgelegt, sondern können auch das Blut von anderen Wirten saugen this content. Das Weibchen des Katzenflohs (Ctenocephalides felis) erreicht eine Länge zwischen zwei und drei Zentimetern. Das deutlich kleinere Männchen weist nur eine Länge von einem Zentimeter auf. Katzenflöhe haben eine bräunliche bis rot-braune Farbgebung. Als Wirte kommen hauptsächlich die Katze, der Hund und der Mensch in Frage.

Wie Sie den Befall von Katzenflöhen erkennen können

Die Stiche von Katzenflöhen führen zu einer punktförmigen Rötung der Haut. Der durch den Stechapparat der Flöhe in den Stich gepumpte Speichel führt zu einer Hautreaktion des Wirts. Die Katze wird sich daher stark kratzen, sofern sie durch die Insekten befallen ist. Bei Katzen ist zudem auch eine so genannte Flohallergie verbreitet, die zu starken Veränderungen der Haut führen kann. Ferner kann das Fell des Tiers teilweise ausfallen.

Als Fleischfresser sind Katzen ebenfalls Wirte der durch Katzenflöhe übertragenen Bandwürmer. Weiterhin wird den Katzenflöhen auch eine Übertragung der Erreger der Katzenkrankheit (Bakterium Bartonella henselae) sowie so genannter Mykoplasmen zugeschrieben. Bei Letzteren handelt es sich um Bakterien, die die feline infektiöse Anämie hervorrufen. Hier wird deutlich, dass es wichtig ist, die Katzenflöhe zu bekämpfen.

So bekämpfen Sie Katzenflöhe ohne Gift

Die Destra Schädlingsbekämpfung in Berlin bietet in ihrem Online Shop eine große Auswahl an Produkten, um Katzenflöhe zu bekämpfen. Mit der elektrischen Flohfalle werden die Flöhe mittels Wärme und Licht angezogen und bleiben an einer Klebefolie haften. Ferner besteht auch mithilfe von Kieselsäure die Möglichkeit, Katzenflöhe in Berlin natürlich zu bekämpfen. Die so genannte Diatomeenerde kann mittels einer Sprühflasche unter dem Katzenkorb aufgebracht werden.

Für die Umgebung der Katze in Wohnungen in Berlin setzt die Destra Schädlingsbekämpfung zudem auf die Wirkstoffe wie Methophren sowie Kaliumsalze von natürlichen Fettsäuren. Letztere bekämpfen die ausgewachsenen Flöhe, während Methophren die Entwicklung der Larven der Insekten behindert. Des Weiteren können gegen Katzenflöhe verschiedene Biozide eingesetzt werden, wie dies zum Beispiel mit Tetramethrin der Fall ist. Tetramethrin gehört zu den Pyrethroiden, einer Klasse synthetischer Insektizide. Es handelt sich dabei um ein Kontaktgift, das zur Bekämpfung der blutsaugenden Insekten deren Lähmung herbeiführt.

 

Katzenflöhe auf der Katze bekämpfen

Wohnen Sie im Stadtgebiet Berlin? Natürlich können Sie auch auf der Katze selbst die Katzenflöhe bekämpfen. Bei den Wirkstoffen, die als so genannte Spot-on-Produkte direkt auf der Haut der Tiere aufgebracht werden, handelt es sich ebenfalls um Insektizide. Sie zeigen eine besonders hohe Wirksamkeit. Die Insektizide können jedoch auch das Nervensystem des Menschen beeinträchtigen. Wenn Sie Katzenflöhe in Berlin bekämpfen, sollten Sie daher stets Vorsicht walten lassen. Zu deren Vernichtung gibt es im Fachhandel auch entsprechende Flohschutzbänder. Diese Puderbänder wirken gegen die adulten Formen der Flöhe und setzen den Wirkstoff fortwährend frei. Auch bei diesem Produkt werden Insektizide eingesetzt. Die Flöhe sollen nach nur wenigen Stunden abgetötet werden.

destra_unten

Streaming Online Fifty Shades Darker (2017)

POSTED ON November 9th  - POSTED IN Insekten, Wissen

Fifty Shades Darker (2017) Full Movie Online Watch Free , English Subtitles Full HD, Free Movies Streaming , Free Latest Films.


Quality : HD
Title : Fifty Shades Darker.
Director : James Foley
Release : February 08, 2017
Language : en.
Runtime : 118 min
Genre : Drama, Romance.

Synopsis :
‚Fifty Shades Darker‘ is a movie genre Drama, Romance, was released in February 08, 2017. James Foley was directed this movie and starring by Dakota Johnson. This movie tell story about When a wounded Christian Grey tries to entice a cautious Ana Steele back into his life, she demands a new arrangement before she will give him another chance. As the two begin to build trust and find stability, shadowy figures from Christian’s past start to circle the couple, determined to destroy their hopes for a future together.

Watch Full Movie Fifty Shades Darker (2017)

So..do not miss to Watch Fifty Shades Darker Online for free with your family. only 2 step you can Watch or download this movie with high quality video. Come and join us! because very much movie can you watch free streaming.

Incoming search term :

Fifty Shades Darker English Full Episodes Online Free Download
Fifty Shades Darker Watch Online
Fifty Shades Darker English Episodes Free Watch Online
Fifty Shades Darker Episodes Watch Online
Fifty Shades Darker English Full Episodes Download
Watch Fifty Shades Darker Online Free
Watch Fifty Shades Darker Online Free megashare
Fifty Shades Darker English Episode
Watch Fifty Shades Darker Online Viooz
Fifty Shades Darker Watch Online
Watch Fifty Shades Darker Online Free Viooz
Fifty Shades Darker Watch Online
Watch Fifty Shades Darker Online Putlocker
Fifty Shades Darker Episodes Online
Watch Fifty Shades Darker Online Free putlocker
Fifty Shades Darker English Full Episodes
Fifty Shades Darker Free Online
Fifty Shades Darker English Full Episodes Watch Online
Watch Fifty Shades Darker Online Megashare
Fifty Shades Darker HD English Full Episodes Download
Fifty Shades Darker Free Download
Watch Stream Online Fifty Shades Darker
Fifty Shades Darker For Free online
Watch Fifty Shades Darker Online Free Putlocker
Fifty Shades Darker Online Free Megashare
Fifty Shades Darker Episodes Online
Fifty Shades Darker English Full Episode Online
Fifty Shades Darker Full Episodes Watch Online
Fifty Shades Darker English Full Episodes Free Download
Fifty Shades Darker English Episodes

Bettwanzen bekämpfen Berlin

POSTED ON Juli 6th  - POSTED IN Allgemein, Insekten

Bettwanzen bekämpfen und erkennen im Raum Berlin

Mit der DESTRA Bettwanzenbekämpfung in Berlin finden Sie einen kompetenten Ansprechpartner in Sachen Schädlingsbekämpfung. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen schnell und diskret mit unbeschrifteten Fahrzeugen und neuester Technologie. Bettwanzen verbreiten sich passiv. Dennoch sind sie in den letzten Jahren wieder zu einem Problem geworden. Gäste schleppen sie häufig in Hotels ein. Von dort aus gelangen sie leicht in die Wohnungen anderer Gäste. Ein Bettwanzenbefall hängt nicht mit mangelnder Hygiene zusammen. Die Schädlinge fühlen sich in den kleinsten Ritzen und Hohlräumen zu Hause.

Ihr regionaler Fachbetrieb – Mitarbeiter vor Ort

Destra Soforthilfe: Bettwanzen bekämpfen

 


Bettwanzen in Berlin bekämpft der Profi

Das Bekämpfen von Bettwanzen in Berlin ist eine Angelegenheit für den Profi. Wer sich hier nicht auskennt, macht das Problem nur schlimmer. Der Befall von Bettwanzen hat keine hygienische Ursache. Die unliebsamen Mitbewohner reisen oft aus dem Urlaubsort ein und halten mittlerweile auch in Deutschland Einzug. Wer einen Wanzenbefall bemerkt, kann mit typischen Hausmitteln nicht viel bewirken.

Zum Bekämpfen der Bettwanzen in Berlin lösen wir als Profis in Sachen Schädlings-Bekämpfung das Problem schnell. Verzichten Sie zu lange auf Hilfe, riskieren Sie ein Vermehren der Tiere. Das bedeutet einen höheren Preis für die Eliminierung der Schad-Insekten sowie eine zeitaufwendige Prozedur.

Den Bettwanzenbefall erkennen

Bettwanzen zu bekämpfen, ist mit uns kein Problem. Eine Erschwernis besteht in dem Erkennen eines Befalls. Der Körper dieser Tiere ist hauchdünn, wie ein Blatt Papier. Deshalb passen sie in die kleinsten Ritzen und sind mit dem bloßen Auge nicht gleich sichtbar.

Typische Anzeigen eines Befalles sind braune, stecknadelkopf-große Kügelchen auf der Matratze. Dabei handelt es sich um den Kot der Tiere. Da Bettwanzen Blutsauger sind, finden Betroffene auf dem Bettlaken oftmals kleine Blutflecke. Der Körper der in dem Bett schlafenden Person ist in der Regel mit Stichen übersät.

Der Profi kennt sich mit der Bekämpfung aus

Um ein Vermehren des Ungeziefers zu verhindern, ist der Fachmann schnell zu informieren. Das Bekämpfen der Bettwanzen in Berlin erledigt der geschulte Kammerjäger. Sie arbeiten gezielt und verzichten auf unnötige Chemikalien, die gesundheitliche Schäden anrichten. Um die Bettwanzen zu bekämpfen, sieht sich der Kammerjäger in Berlin die Räumlichkeiten an. Für den Betroffenen heißt das, er muss seine Kleiderschränke räumen und alle Stoffe sofort gründlich waschen und anschließend in den Wäschetrockner legen.

Dank dieser beiden Vorgänge sterben die Eier der Bettwanzen und ein Wiederbefall ist kaum möglich. Der Kammerjäger sichtet den Raum auf eventuelle Ritzen und verschließt diese oder behandelt sie ebenfalls. Nach gründlicher Arbeit überlebt letztendlich keine einzige Wanze und die Wohnung ist frei von Ungeziefer.

 

Bettwanzenbefall – Eine kaum sichtbare Plage

Bettwanzen erreichen eine Länge von vier bis sechs Millimetern, vollgesogen bis zu neun Millimetern. Sie gehören zur Familie der Gliederfüßler und besitzen sechs Beine. Ihr Körper ist oval geformt, platt und haarig. Im erwachsenen Zustand sind die Wanzen rötlich-braun gefärbt. Frisch geschlüpfte Exemplare besitzen eine durchsichtige oder weiße Färbung. Sie werden zwischen sechs und zwölf Monate alt. In dieser Zeit legen sie bis zu 200 Eier.

Mit bloßem Auge sind die kleinen Tiere nur schwer erkennbar. Sie nisten sich vorzugsweise in Betten, Leisten, CD-Hüllen, Büchern und Ritzen im Boden ein. In der Nacht werden sie aktiv und stechen die schlafenden Menschen. Etwa zehn Minuten lang saugen sie das menschliche Blut in sich auf, von dem sie sich ernähren. Dabei vergrößert sich ihr Körpergewicht auf ein Vielfaches des Ausgangsgewichts. Die Stiche bewirken beim Menschen allergische Reaktionen der Haut wie Pickel, Pusteln und einen starken Juckreiz.

 

Die Möglichkeiten der Bettwanzen-Bekämpfung

Der Kammerjäger hat beim Bekämpfen der Bettwanzen in Berlin verschiedene Optionen. Das Ungeziefer mag weder starke Hitze noch eisige Kälte. Um sicherzugehen, ist der zusätzliche Einsatz von Insektiziden möglich. Arbeitet der Kammerjäger mit Hitze, erwärmt er den befallenen Raum auf Temperaturen von über 45 Grad, in der Regel zwischen 50 und 60 Grad. Das ist mit speziellen Heizgeräten möglich.

Damit keines der Tiere in einer Ritze überlebt, ist zusätzlich ein Kontaktgift im Einsatz. Dieses ist für Menschen und Haustiere nicht schädlich, vernichtet die Bettwanze aber effektiv.

Arbeitet der Kammerjäger mit Kälte verwendet er Trockeneis oder CO2-Schnee. Die Tiere überleben die eisigen Temperaturen nicht. Mit dieser Methode kommen unsere Schädlings-Bekämpfer in kleine Ritzen. Kleidungsstücke, Stofftiere oder andere kleine Dinge, verstauen sie in der Gefriertruhe. Dadurch sterben die Eier und Larven der Tiere ab. Ein Neubefall durch übersehene Nachkommen ist unmöglich.

 

Ein Bettwanzenbefall hat nichts mit Hygiene zu tun

Der Befall von Ungeziefer wie Bettwanzen oder anderen Insekten hat nichts mit mangelnder Hygiene zu tun. Oftmals sind Haushalte betroffen, die sauber sind und in denen es keine Haustiere gibt. Vielleicht handelt es sich um einen dummen Zufall, dass sich das Ungeziefer ausgerechnet diese Wohnung aussuchte.

Das Einschleppen der Tiere aus dem Urlaub ist zu verhindern. Taschen und Kleidungsstücke schütteln Sie auf dem Balkon aus oder legen sie idealerweise gleich in die Waschmaschine. Auf diese Weise minimieren Sie das Risiko eines Befalls. Möglich ist es dennoch, dass das eine oder andere Tier seinen Weg in das Schlafzimmer findet. Damit das Bekämpfen der Bettwanzen in Berlin diskret abläuft, kommt der Kammerjäger in einem neutralen Fahrzeug und in normaler Kleidung. So braucht sich kein Betroffener Gedanken darüber zu machen, was die Nachbarn denken. Niemand erfährt, dass in der Wohnung ein kleines Problem herrscht, das in die Hände eines professionellen Schädlings-Bekämpfers gehört.

Benötigen Sie einen Fachmann, um Bettwanzen zu bekämpfen oder anderes Ungeziefer zu beseitigen? Die Kammerjäger von DESTRA und der Onlineshop auf deren Website bilden Ihre bevorzugten Anlaufstellen.

Schädlingsbekämpfung Bettwanzenbekämpfung im Überblick

  • Stellen Sie einen Bettwanzen-Befall fest, informieren Sie sofort einen Kammerjäger.
  • Ein zeitnahes Vorgehen erweist sich als ideal, um ein Vermehren der Tiere zu verhindern.
  • Der Fachmann für Schädlings-Bekämpfung kennt sich mit den Schwachstellen des Ungeziefers aus und geht effektiv dagegen vor.
  • Damit die Nachbarn nichts bemerken, bewegt sich der Kammerjäger neutral und unauffällig.
  • Das Vorhandensein von Bettwanzen ist kein Grund zur Scham, Ungeziefer befällt den saubersten Haushalt.

Bettwanzen hinterlassen Spuren

Auf einen möglichen Befall von Bettwanzen weisen kleine schwarze Kotkügelchen und winzige Blutflecken auf der Matratze oder an den Wänden hin. Die Mitarbeiter der Bettwanzenbekämpfung in Berlin identifizieren die Bettwanzen mit geschultem Blick. Liegt ein Befall vor, leitet der Kammerjäger sofort die notwendigen Maßnahmen ein. Der Bewohner unterstützt ihn dabei, indem er sämtliche Textilien aus dem Raum in Plastiksäcken verstaut. Diese verschließt er fest und wäscht sie bei 60 Grad Celsius. Anschließend gibt er sie für mindestens 30 Minuten bei höchster Stufe in den Trockner. Alternativ friert er die Textilien bei minus 15 bis minus 20 Grad Celsius für zwei bis drei Tage ein.

Methoden zur Bekämpfung von Bettwanzen

Zur Vernichtung der Schädlinge stehen den Mitarbeitern der Bettwanzenbekämpfung in Berlin drei verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung: Extreme Hitze oder Kälte sowie der Einsatz von Insektiziden haben sich bewährt. Welche Methode sich in der gegebenen Situation am besten eignet, entscheiden unsere Fachleute individuell vor Ort und stimmen diese mit dem Bewohner ab.

Einsatz von Insektiziden

Mit Insektiziden bekämpft unser Unternehmen den Befall von Bettwanzen am häufigsten. Das Verfahren ist aufwands- und kostengünstiger als die Hitze- oder Kältebehandlung und eignet sich daher gut für den Privatbereich.

Nach dem Zweiten Weltkrieg bekämpften Kammerjäger die Bettwanzen erfolgreich mit dem synthetischen Gift Dichlordiphenyltrichlorethan. Heute gilt DDT als krebserregend und ist in Deutschland seit 1977 verboten. Die Mitarbeiter der Bettwanzenbekämpfung in Berlin verwenden ausschließlich Pyrethroide zur Vernichtung der Schädlinge, die für den Menschen ungefährlich sind. Das sind Nervengifte, die das Nervensystem der Bettwanzen angreifen. Die Cimex lectularius, wie sie auf Lateinisch heißen, sterben daran. In einigen Regionen sind Bettwanzen inzwischen gegen diese Gifte resistent. Dabei handelt es sich hauptsächlich um ländliche Gebiete.

Das Anwenden von Insekten-Vernichtungsmitteln verhindert ein weiteres Ausbreiten der Schädlinge.

 

Bettwanzen dauerhaft vernichten und entfernen

Unsere Mitarbeiter von der DESTRA Bettwanzenbekämpfung in Berlin stehen Ihnen zur Verfügung, sobald Sie einen Befall von Bettwanzen vermuten. Bestens ausgestattet vernichten und entfernen sie die zu den flugunfähigen Bodenschädlingen gehörenden Wanzen mit verschiedenen Methoden schnell und dauerhaft. Dabei profitieren Sie von Ihrem großen Fachwissen. Kontaktieren Sie uns frühzeitig, haben sie gute Chancen auf Erfolg.

Destra Wespenbekämpfung in Berlin

POSTED ON März 31st  - POSTED IN Allgemein, Insekten

Professionelle Wespenbekämpfung in Berliner Stadtbezirken

Ein Wespennest an Ihrem Haus oder in der Nähe Ihrer Wohnung löst verständlicherweise Unbehagen bei Ihnen aus. Unsere kompetenten Mitarbeiter von der Wespenbekämpfung in Berlin prüfen den Sachverhalt und entfernen Wespennester fachgerecht und sicher. Unsere Mitarbeiter bekämpfen den Wespenbefall professionell – Aus Sicherheitsgründen tragen unsere Mitarbeiter von der Wespenbekämpfung in Berlin spezielle Schutzkleidung, während sie ein Wespennest beseitigen. Diese besteht aus Handschuhen und einer Schutzhaube oder einem Schutzanzug.

Sofortkontakt & Hilfe bei Schädlingsbefall:   Telefon 030 965 348 20


 

Welche Gefahren von Wespennestern ausgehen

In unserer Region hausen vorwiegend Echte Wespen, lateinisch Vespinae genannt. Die Insekten aus der Familie der Hautflügler halten sich in der Regel vom Menschen fern. Dennoch bauen einige Populationen ihre Nester in Gärten, Dachrinnen, an Hauswänden, selten benutzten Rollläden oder auf Dachböden.

Die süßen Düfte von Obst, Kuchen, Honig oder Marmelade ziehen Wespen an. Wer die Insekten beim Essen nicht mit am Tisch haben will, deckt Speisen und Getränke draußen besser zu. Die Gerüche von Zitronen, Nelken, Weihrauch und Lavendel halten Wespen auf Abstand.

Eine Gefahr stellen Wespen nur dar, wenn sie sich bedroht fühlen. Damit sie nicht stechen, vermeiden Sie es, mit Zeitungen oder mit den Händen nach ihnen zu schlagen. Achten Sie darauf, dass kein Insekt in den Gläsern oder Flaschen landet, aus denen Sie trinken. Kleinkinder wissen noch nicht, wie sie mit Wespen umgehen. Befindet sich in ihrer Nähe ein Wespennest, ist äußerste Vorsicht geboten. Wespenstiche bedeuten für Allergiker Lebensgefahr. Haben Sie kein Gegenmittel zur Hand, rufen Sie umgehend den Notarzt. Sind Kleinkinder oder Allergiker von Wespenbefall in der Umgebung betroffen, steht Ihnen die Wespenbekämpfung in Berlin gern zur Seite.

 

Wespennester erkennen und sicher entfernen

Im April sucht sich die Wespenkönigin einen geeigneten Platz zum Nisten, an dem sie ihren Staat gründen kann. Ein Wespennest besteht aus einer papierartigen Masse. Dazu zerkauen die Wespen morsches Holz, Schilf und trockene Blätter zu kleinen Kügelchen. Das Nest besitzt einen wabenartigen Aufbau und ist sehr stabil. Bis auf ein Einflugsloch ist es rundum geschlossen. Nähert sich jemand dem Nest, verteidigen die Wespen es, indem sie den Angreifer stechen. Dies kann in der Nähe von Wohnhäusern zu einem großen Problem werden. Ein Wespennest zu entfernen, erfordert ausreichendes Fachwissen und gute Vorbereitung. Die Mitarbeiter der Wespenbekämpfung in Berlin sind hierfür bestens ausgebildet.

 

Wespen und ihre Nester stehen unter Naturschutz

Das Bundesnaturschutzgesetz schützt die Wespen und damit ihre Nester. § 20f Abs. 1 BNatSchG untersagt Personen wild lebende Tiere mutwillig zu stören. Besteht Gefahr für Mensch und andere Tiere, greift § 44 Abs. 1 BNatSchG. Jede Störung eines bewohnten Wespennestes bedarf einer Genehmigung durch die Naturschutzbehörde. Eine private Entfernung der Nester ist gesetzlich verboten. Das Personal der Wespenbekämpfung in Berlin entfernt die Wespennester vorschriftsmäßig.

In den Morgen- und Abendstunden halten sich die Wespen vermehrt in ihrem Nest auf. Diese Zeiten eignen sich am besten, um es zu zerstören. Ein Kammerjäger sprüht ein Kontaktpuder auf der Basis von Kieselerde in und auf das Nest. Das Puder trocknet es aus und tötet die Bewohner. Mithilfe eines engmaschigen Netzes, das er um das Wespennest herum legt, entfernt der Kammerjäger es. Alternativ nimmt er das Nest wenige Tage nach der Behandlung mit dem Puder ohne weitere Vorsichtsmaßnahmen ab.

 

Die Feuerwehr ist nur im Notfall zuständig

Bis vor wenigen Jahren entfernte die Feuerwehr alle Wespennester, von denen eine Gefahr ausging. Heute ist sie ausschließlich für solche an öffentlichen Plätzen und Gebäuden sowie in Notfällen mit akuter Gefährdung zuständig. Haus- und Gartenbesitzer wenden sich an die Wespenbekämpfung in Berlin. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen schnell und zuverlässig bei der Entfernung von Wespennestern in Ihrer privaten Umgebung.

Wir beseitigen Wespennester professionell

Entdecken Sie ein Wespennest in ihrem Garten oder an ihrem Wohnhaus, kontaktieren Sie umgehend die Wespenbekämpfung in Berlin. Unsere Mitarbeiter beraten Sie professionell und zuverlässig. Sie führen zunächst eine Bestandsaufnahme durch und sprechen die Maßnahmen, die Sie als notwendig erachten, genau mit Ihnen ab. Für die Entfernung eines Wespennestes holen wir eine Genehmigung bei der Naturschutzbehörde ein. Unsere Mitarbeiter sind für die Wespenbekämpfung speziell ausgebildet. Ihr erworbenes Fachwissen macht es ihnen möglich, die Wespennester sicher und schnell zu entfernen. DESTRA findet mit Ihnen gemeinsam eine individuelle Lösung, mit der wir Ihren Wespenbefall erfolgreich bekämpfen.

 

weiterführende Wespenbekämpfungen Destra:

http://schaedlingsbekaempfung-muenchen.com/wespennestentfernen

http://www.schaedlingsbekaempfung-dresden.de/wespennest-entfernen.html

http://www.schaedlingsbekaempfung-bautzen.de/wespennest-entfernen.html

 

Destra Schabenbekämpfung in Berlin

POSTED ON März 31st  - POSTED IN Allgemein, Insekten

Bekämpfung von Schaben und Kakerlaken in Berlin durch den Fachbetrieb DESTRA

Die Schabenbekämpfung in Berlin vom Profi

Gerade die Betriebliche Schabenbekämpfung in Berlin ist eine Sache für den Profi. Mit reinen Hausmitteln lösen Sie den Schädlingsbefall nicht und Insektenfallen leisten hier keine Hilfe. Natürlich ist es möglich, dass eine einzelne Schabe durch das Fenster schlüpft und sich in der Küche niederlässt. Oftmals bleibt es nicht bei einem Tier. Reagieren Sie zu spät, herrscht bald ein gravierender Schabenbefall im Haus. Der Fachbetrieb Destra steht Ihnen mit einer Profi-Bekämpfung zu wirtschaftlichen Kosten zur Seite.

 

Sofortkontakt & Hilfe bei Schädlingsbefall:   Telefon 030 965 348 20

Wussten Sie, dass es über 4.000 verschiedene Arten von Schaben gibt? Diese leben überwiegend in tropischen Ländern, doch haben drei von ihnen ihren Lebensraum in Europa. Sie unterscheiden sich in Aussehen und Größe, bevorzugen sämtlich dunkle, warme Verstecke sowie alles Essbare. Die anpassungsfähigen Gesundheits-Schädlinge überleben ungünstige Bedingungen, was es schwer macht, sie zu vernichten. Aus diesen Gründen kontaktieren Sie bei einem Befall den Fachmann zur Schabenbekämpfung in Berlin.

Geht es um die Schabenbekämpfung in Berlin, sind wir Ihr möglicher Ansprechpartner. Unsere fachmännisch geschulten Kammerjäger kennen sich mit Schädlingen aus und lösen Ihr Problem schnell und diskret. Auf der Homepage von DESTRA finden Sie Ihren Ungeziefer-Vernichter und in dem dort verlinkten Onlineshop bekommen Sie alles für die kleineren Probleme.

 

Den Schabenbefall erkennen

Den Schabenbefall zu erkennen, ist nicht einfach. Durch Zufall sichtet der Hausbesitzer ein Tier auf der Arbeitsplatte, doch befinden sich hinter den Schränken und Fußleisten oft ganze Horden.

Ein typisches Anzeigen für den Befall von Schaben sind Essenskrümel auf dem Boden oder der Arbeitsplatte. Die Insekten leben von Abfall und allem Essbaren, das sie in der Küche finden. Befinden sich in dem Haus viele Kakerlaken, bemerken Sie das an dem muffigen Geruch. Dieser markante Duft stammt von den Drüsen der Insekten.

In der Regel lieben die Tiere dunkle, feucht-warme Verstecke, deshalb bilden Küche und Bad die bevorzugten Lebensräume. Da sie nachtaktiv sind, kommen sie im Dunkeln aus ihren Schlupflöchern. Das macht das Erkennen des Schädlingsbefalls schwierig.

Die Insekten fressen Abfall, Essensreste und Verrottetes, was sie zu Krankheits-Überträgern macht. Wir empfehlen, Kakerlaken sofort zu vernichten. Die Eliminierung erfolgt bestenfalls zeitnah, da sich die Tiere schnell fortpflanzen.

Benötigen Sie eine Schabenbekämpfung in Berlin, machen Sie sich keine unnötigen Gedanken. Die Gesundheits-, Material- und Hygiene-Schädlinge finden sich auch in sauberen Haushalten ein. Die Lebens-Bedingungen sind dort für die Schad-Insekten etwas schwieriger, ein Brotkrümel fällt aber auch ab. Bedenken Sie, dass Schmutz und Essensreste den Schabenbefall begünstigen.

 

Der Kammerjäger DESTRA löst das hartnäckige Problem

Mit Hausmitteln alleine bewältigen Sie die Schabenbekämpfung in Berlin nicht. Die robusten Schädlinge bekämpfen Sie mit Gift. Handelsübliche Giftköder beugen den Befall vor, lösen den vorhandenen aber nicht. Zudem sind diese für Mensch und Haustier giftig.

Ein erfahrener Kammerjäger macht sich auf die Suche nach dem Herd. Wichtig ist es zu wissen, von wo aus die Tiere in das Haus gelangen. Manchmal liegt es an verschmutzten Abflussrohren. Da die Eier der Schaben robust sind, ist es notwendig, die Prozedur des Schädlingsbekämpfers zu wiederholen. In der Regel reichen zwei Behandlungen im Abstand von mehreren Wochen.

Da die Insekten flach sind, passen sie in kleine Ritzen und Spalten. Deshalb ist es wichtig, diese Stellen zu bearbeiten. Die Schabenbekämpfung in Berlin kennt das Verhalten der Insekten und sucht dementsprechend die Schlupflöcher der Tiere.

 

Möglichkeiten der Schabenbekämpfung

Die Schabenbekämpfung in Berlin erfolgt mit Gift oder mit einem auf Hormonen basierenden Mittel. Letztgenannte hindern die Insekten in der Entwicklung, was auch die Vermehrung hemmt. Die Gifte, die der Fachmann verwendet, wirken kurzzeitig. Sie sind für Mensch und Tier unschädlich.

Köderfallen zeigen später, ob sich noch Insekten im Haus befinden. Bleiben die Köder leer, ist die Invasion behoben. Sehen Sie eines der Tiere in der Falle, erfordert das eine erneute Bekämpfung.

Beliebt sind sogenannte Schabengele. An befallenen Stellen aufgetragen, lockt es die Schabe. Die Kakerlaken verspeisen das Gel und verenden in Ihrem Unterschlupf. Als Kannibalen fressen die lebenden Artgenossen den Verstorbenen. Sie nehmen dadurch das Gift in sich auf. Das löst eine Kettenreaktion mit schneller Auflösung des Befalls aus. Das Eliminieren der Hygieneschädlinge erfolgt, bis keine Schaben mehr sichtbar sind.

 

Schabenbekämpfung im Überblick

  • Einen starken Schabenbefall eliminiert der Profi.
  • Schaben übertragen Krankheiten und vermehren sich schnell.
  • Der Kammerjäger kennt die Lebensweise der Insekten. Er bekämpft sie gezielt.
  • Hausmittel bewirken bei einem Befall nicht viel und sind nicht in der Lage, alle Kakerlaken zu bekämpfen.
  • Neben Essensresten lockt Abfall die Schaben an, deshalb ist Hygiene wichtig.

 

Fliegenbekämpfung Berlin

POSTED ON Januar 26th  - POSTED IN Insekten

Bekämpfung von Fliegen in Gewerbe, Landwirtschaft und Privathaushalten

Fliegen zählen zu den Flug-Insekten und gelten als am häufigsten auftretende Schädlinge in zahlreichen Haushalten. Um hygienischen Risiken durch die Parasiten vorzubeugen, kontaktieren Betroffene bei einem Befall die Fliegenbekämpfung Berlin.

 

Sofortkontakt bei Schädlingsbefall:   Telefon 030 965 348 20


 

Die Fliege als Überträger von Krankheiten

In privaten Wohnungen, Betrieben und Lebensmittel-Geschäften laben sich verschiedene Fliegenarten an offenen Lebensmitteln. Kommen die Tiere mit der Nahrung in Kontakt, übertragen sie eine Vielzahl von Krankheiten. Zu den Erregern gehören beispielsweise E.Coli-Bakterien, die sich im Speichel und im Kot der Parasiten befinden. Weiterhin verbreiten Fliegen Salmonellen, Klebsiella und Campylobacter. Eine Stubenfliege allein sorgt durchschnittlich für das Übertragen von zwei Millionen Bakterien.

 

Welche Fliegenarten gibt es?

Die fliegenden Schädlinge gliedern sich in über 1.000 Gattungen. Damit die Fliegenbekämpfung Berlin die Parasiten schnell und restlos vernichtet, gehört das Erkennen der richtigen Fliegenart zu den wichtigsten Aufgaben der Mitarbeiter. In deutschen Haushalten treten vier Vertreterinnen der Tiere am häufigsten auf:

  • Schmeißfliegen,
  • Fruchtfliegen,
  • gemeine Stubenfliegen
  • und Schmetterlingsmücken.

 

Jede Gattung der Fliegen besitzt unverkennbare Merkmale. Das erleichtert die Identifikation der Parasiten. Die gemeine Stubenfliege verfügt über eine durchschnittliche Länge von fünf bis acht Millimetern. Diese Fliegenart legt bis zu 150 Eier. Dabei bevorzugen die Weibchen verdorbene Nahrung und Exkremente, um ihren Nachwuchs dort abzulegen. Essensreste, Kompost und organischer Abfall haben auf die gemeine Stubenfliege eine besondere Anziehungskraft.

Schmeißfliegen verfügen über eine spezielle Farbe, welche die Betroffenen eines Befalls leicht erkennen. Das metallische Blau der Tiere glänzt deutlich. Dabei erreichen die Parasiten eine Größe von bis zu zwölf Millimetern. Ebenso auffällig sind die roten Augen der Fluginsekten. Die Schmeißfliege entwickelt sich vorrangig in Nahrungsmitteln, Fäkalien und Kadavern. Der Kontakt zu Aas macht die lästigen Untermieter zu Überträgern gefährlicher Infektionen. Bei einem vermehrten Auftreten der Schädlinge rufen die Hausbewohner die Fliegenbekämpfung Berlin.

Zu den kleineren Fliegenarten zählen die Fruchtfliege und die Schmetterlingsmücke. Letztere misst im ausgewachsenen Zustand zwei Millimeter und besitzt eine grau-braune Farbe. Die Schädlinge verfügen über eine auffällige Behaarung und bewohnen mit Vorliebe Abflüsse und Abwasser-Kanäle. Ein Synonym für die bekannte Fruchtfliege nennt sich Essigfliege. Die durchschnittliche Länge der Tiere liegt bei drei Millimetern. Besonders gern brüten die Fluginsekten ihre Eier in gärenden Nahrungsmitteln aus. Dazu gehören Gemüse und Obst. Die Fruchtfliege erkennen Betroffene an ihrer gelbbraunen Färbung.

 

Welche Merkmale für einen Fliegenbefall gibt es?

Bei einer auftretenden Fliegenplage existieren unverkennbare Anzeichen. In der Nähe von Fenstern befinden sich lebende und tote Vertreter der jeweiligen Fliegengattung. Der Kot der Parasiten zeigt sich als Ansammlung schwarzer Kügelchen. Bemerken Hausbewohner in offenen Lebensmitteln weiße Maden, handelt es sich dabei um Fliegen im Larvenstadium. Um eine weitere Vermehrung der Insekten zu verhindern, erfolgt das zeitnahe Kontaktieren der Fliegenbekämpfung Berlin.

Deutlich sichtbare Schäden weisen auf einen Fliegenbefall hin, wenn die Tiere bisher unentdeckt blieben. Einige Fliegenarten ernähren sich teilweise von textilen Stoffen. Zudem bevorzugen die Parasiten süße Speisen und Getränke, die sie durch den Kontakt verseuchen have a peek here. Ein weiteres Ärgernis besteht darin, dass die fliegenden Schädlinge Menschen und Tiere gleichermaßen belästigen.

 

Die professionelle Bekämpfung der Schädlinge

Speziell in Unternehmen und Betrieben besteht die Bekämpfung der Fluginsekten laut dem Lebensmittelhygiene-Recht als zwingende Notwendigkeit. Hierbei existieren diverse Methoden zur Fliegenabwehr. Überleben die Parasiten die verschiedenen Fliegenkiller, benutzt die Fliegenbekämpfung Berlin UV-Fliegenfallen. Dabei locken die Systeme die Fliegen durch spezielle Düfte an und verbrennen sie. Neben den Standgeräten gibt es weitere Ausführungen. Diese befestigen die Mitarbeiter der Schädlingsbekämpfung beispielsweise an der Wand als Hänge-Apparate.

Bei den zu den Fluginsekten zählenden Fliegen gibt es zahlreiche Arten. Speziell die Identifikation der häufigsten Vertreter der Parasiten erhält für die richtige Bekämpfung eine hohe Priorität. Bevor die Mitarbeiter der Fliegenbekämpfung Berlin spezielle Fallen aufstellen, entfernen die Betroffenen des Befalls offene Lebensmittel und Abfall.

Mottenbekämpfung Berlin

POSTED ON Januar 26th  - POSTED IN Insekten

Schnelle und effektive Mottenbekämpfung dank wirksamer Methoden

Die Mottenbekämpfung Berlin verfügt über geschulte Fachkräfte und verspricht somit einen schnellen und nachhaltigen Erfolg. Je nach Art des Schädlingsbefalls kommen unterschiedliche Bekämpfungs-Methoden zum Einsatz.

 

Sofortkontakt bei Schädlingsbefall:   Telefon 030 965 348 20


 

Motten stellen kein akutes Risiko für die menschliche Gesundheit dar. Dennoch gelten sie aufgrund ihrer schädigenden Wirkung im Haushalt als unerwünscht. In Deutschland treten folgende Mottenarten auf:

  • Kleidermotte,
  • Mehlmotte,
  • Speichermotte,
  • Dörrobst-Motte.

Die Fachkräfte der Mottenbekämpfung Berlin identifizieren die Art des Mottenbefalls und entwickeln anschließend eine angemessene Strategie zur Bekämpfung.

 

Hinweise auf einen Mottenbefall

Wer einen Mottenbefall frühzeitig erkennt, hält die Schäden gering und verhindert ein weiteres Ausbreiten der Schädlinge. Die folgenden Hinweise deuten auf einen vorliegenden Befall durch Lebensmittel- oder Kleidermotten hin:

  • madenähnliche Larven im Schrank,
  • kleine Löcher in Kleidungsstücken,
  • seidige Röhrchen in Lebensmitteln,
  • kriechende Falter,
  • verklumptes Mehl,
  • lebende oder tote Tiere.

Die Fachkräfte der Mottenbekämpfung beraten die betroffenen Haushalte bezüglich des Befalls und den möglichen Bekämpfungs-Verfahren.

Bei einem geringen Befall durch Lebensmittel-Motten empfiehlt es sich, die betroffenen Regionen gründlich zu reinigen und die entsprechenden Nahrungsmittel zu entsorgen. Darüber hinaus gilt es, auf sicher verschlossene Verpackungen zu achten. Ist dies nicht gewährleistet, ist ein Umfüllen in verschließbare Behälter sinnvoll. Falls die Motten weiterhin auftreten, ist eine professionelle Schädlings-Bekämpfung unumgänglich.

 

Mottenbefall im Kleiderschrank vorbeugen

Die Kleidermotte nistet sich in Textilien jeder Art ein. Dabei hinterlässt sie kleine, unregelmäßige Löcher und führt somit zu Schäden an den Kleidungsstücken. Mit ätherischen Ölen gelingt es, einen Mottenbefall vorzubeugen. Darüber hinaus raten Experten dazu, ausschließlich gewaschene Kleidungsstücke in den Schrank zu legen. Plastik- oder Papierhüllen verhindern, dass die Schädlinge an die Textilien gelangen. Bei einem vorliegenden Mottenbefall gilt es, sämtliche Kleidungsstücke zu waschen und den Schrank zu reinigen.

Ein starker Mottenbefall erfordert das Eingreifen professioneller Fachkräfte. Die Mottenbekämpfung Berlin untersucht zunächst die Art sowie das Ausmaß des Schädlingsbefalls. Anschließend entwickeln die Kenner der Materie auf Grundlage moderner Technologien eine Strategie, die einen schnellen und effektiven Erfolg verspricht. Je nach Verfahren unterscheiden sich die eingesetzten Hilfsmittel und die Dauer der Bekämpfung.

Wichtig ist, kurzfristig auf einen Mottenbefall zu reagieren. Dies verhindert ein weiteres Ausbreiten der Schädlinge und ermöglicht einen schnellen Erfolg. Da sich Lebensmittel- und Kleidermotten vorwiegend in dunklen, ruhigen Ecken aufhalten, ist eine regelmäßige Untersuchung dieser Bereiche notwendig. Darüber hinaus gilt es, Schächte und Ritzen auf einen Mottenbefall hin zu überprüfen.

Die Fachkräfte der Mottenbekämpfung Berlin kennen die verschiedenen Motten-Arten und deren Lebens- und Verhaltens-Gewohnheiten. Darüber hinaus verfügen sie über ein Wissen bezüglich der effektivsten Methoden der Mottenbekämpfung. Je nach Art des Befalls entscheiden sie sich für den Einsatz einer Mottenfalle, eines Giftes oder anderer Schädlingsbekämpfungs-Mittel.

 

Schädlingsbekämpfung durch Fallen und Insektenspray

Bei einem Mottenbefall empfiehlt sich der Einsatz von Pheromon-Fallen. Diese bestehen aus einem Klebestreifen, der den weiblichen Sexual-Lockstoff der Motten enthält. Durch den Geruch nähern sich die männlichen Schädlinge der Falle an und kleben dort fest. Wichtig ist, die Klebestreifen an geeigneten Orten anzubringen und den Rückgang des Schädlingsbefalls regelmäßig zu kontrollieren. Eine mangelhafte und übermäßige Schädlingsbekämpfung bewirkt das Gegenteil des erwünschten Effektes.

Die Mottenbekämpfung Berlin verwendet neben Mottenfallen diverse Insektensprays. Diese beinhalten einen insektiziden Wirkstoff und sorgen damit für das Absterben der Schädlinge. Die Fachkräfte der Schädlingsbekämpfung ermitteln den Ort des Befalls und tragen das Insektenspray dort auf. Je nach Intensität erfordert die Plage eine mehrmalige Behandlung mit dem Gift. Anschließend führen die Fachkräfte regelmäßige Kontrollen durch, um auf einen erneuten Mottenbefall schnell reagieren zu können.

Obwohl ein Mottenbefall kein direktes Gesundheitsrisiko für den Menschen darstellt, gilt es, die Schädlinge zu bekämpfen. Fachkräfte der Mottenbekämpfung Berlin verfügen über ein umfangreiches Wissen rund um die Insekten, deren Lebensweise und angemessene Bekämpfungs-Strategien. Je nach Art und Intensität des Befalls variieren die Methoden sowie die Dauer der Mottenbekämpfung.