Bettwanzen bekämpfen Berlin

  by    0   0

Bettwanzen bekämpfen und erkennen im Raum Berlin

Mit der DESTRA Bettwanzenbekämpfung in Berlin finden Sie einen kompetenten Ansprechpartner in Sachen Schädlingsbekämpfung. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen schnell und diskret mit unbeschrifteten Fahrzeugen und neuester Technologie. Bettwanzen verbreiten sich passiv. Dennoch sind sie in den letzten Jahren wieder zu einem Problem geworden. Gäste schleppen sie häufig in Hotels ein. Von dort aus gelangen sie leicht in die Wohnungen anderer Gäste. Ein Bettwanzenbefall hängt nicht mit mangelnder Hygiene zusammen. Die Schädlinge fühlen sich in den kleinsten Ritzen und Hohlräumen zu Hause.

Ihr regionaler Fachbetrieb – Mitarbeiter vor Ort

Destra Soforthilfe: Bettwanzen bekämpfen

 


Bettwanzen in Berlin bekämpft der Profi

Das Bekämpfen von Bettwanzen in Berlin ist eine Angelegenheit für den Profi. Wer sich hier nicht auskennt, macht das Problem nur schlimmer. Der Befall von Bettwanzen hat keine hygienische Ursache. Die unliebsamen Mitbewohner reisen oft aus dem Urlaubsort ein und halten mittlerweile auch in Deutschland Einzug. Wer einen Wanzenbefall bemerkt, kann mit typischen Hausmitteln nicht viel bewirken.

Zum Bekämpfen der Bettwanzen in Berlin lösen wir als Profis in Sachen Schädlings-Bekämpfung das Problem schnell. Verzichten Sie zu lange auf Hilfe, riskieren Sie ein Vermehren der Tiere. Das bedeutet einen höheren Preis für die Eliminierung der Schad-Insekten sowie eine zeitaufwendige Prozedur.

Den Bettwanzenbefall erkennen

Bettwanzen zu bekämpfen, ist mit uns kein Problem. Eine Erschwernis besteht in dem Erkennen eines Befalls. Der Körper dieser Tiere ist hauchdünn, wie ein Blatt Papier. Deshalb passen sie in die kleinsten Ritzen und sind mit dem bloßen Auge nicht gleich sichtbar.

Typische Anzeigen eines Befalles sind braune, stecknadelkopf-große Kügelchen auf der Matratze. Dabei handelt es sich um den Kot der Tiere. Da Bettwanzen Blutsauger sind, finden Betroffene auf dem Bettlaken oftmals kleine Blutflecke. Der Körper der in dem Bett schlafenden Person ist in der Regel mit Stichen übersät.

Der Profi kennt sich mit der Bekämpfung aus

Um ein Vermehren des Ungeziefers zu verhindern, ist der Fachmann schnell zu informieren. Das Bekämpfen der Bettwanzen in Berlin erledigt der geschulte Kammerjäger. Sie arbeiten gezielt und verzichten auf unnötige Chemikalien, die gesundheitliche Schäden anrichten. Um die Bettwanzen zu bekämpfen, sieht sich der Kammerjäger in Berlin die Räumlichkeiten an. Für den Betroffenen heißt das, er muss seine Kleiderschränke räumen und alle Stoffe sofort gründlich waschen und anschließend in den Wäschetrockner legen.

Dank dieser beiden Vorgänge sterben die Eier der Bettwanzen und ein Wiederbefall ist kaum möglich. Der Kammerjäger sichtet den Raum auf eventuelle Ritzen und verschließt diese oder behandelt sie ebenfalls. Nach gründlicher Arbeit überlebt letztendlich keine einzige Wanze und die Wohnung ist frei von Ungeziefer.

 

Bettwanzenbefall – Eine kaum sichtbare Plage

Bettwanzen erreichen eine Länge von vier bis sechs Millimetern, vollgesogen bis zu neun Millimetern. Sie gehören zur Familie der Gliederfüßler und besitzen sechs Beine. Ihr Körper ist oval geformt, platt und haarig. Im erwachsenen Zustand sind die Wanzen rötlich-braun gefärbt. Frisch geschlüpfte Exemplare besitzen eine durchsichtige oder weiße Färbung. Sie werden zwischen sechs und zwölf Monate alt. In dieser Zeit legen sie bis zu 200 Eier.

Mit bloßem Auge sind die kleinen Tiere nur schwer erkennbar. Sie nisten sich vorzugsweise in Betten, Leisten, CD-Hüllen, Büchern und Ritzen im Boden ein. In der Nacht werden sie aktiv und stechen die schlafenden Menschen. Etwa zehn Minuten lang saugen sie das menschliche Blut in sich auf, von dem sie sich ernähren. Dabei vergrößert sich ihr Körpergewicht auf ein Vielfaches des Ausgangsgewichts. Die Stiche bewirken beim Menschen allergische Reaktionen der Haut wie Pickel, Pusteln und einen starken Juckreiz.

 

Die Möglichkeiten der Bettwanzen-Bekämpfung

Der Kammerjäger hat beim Bekämpfen der Bettwanzen in Berlin verschiedene Optionen. Das Ungeziefer mag weder starke Hitze noch eisige Kälte. Um sicherzugehen, ist der zusätzliche Einsatz von Insektiziden möglich. Arbeitet der Kammerjäger mit Hitze, erwärmt er den befallenen Raum auf Temperaturen von über 45 Grad, in der Regel zwischen 50 und 60 Grad. Das ist mit speziellen Heizgeräten möglich.

Damit keines der Tiere in einer Ritze überlebt, ist zusätzlich ein Kontaktgift im Einsatz. Dieses ist für Menschen und Haustiere nicht schädlich, vernichtet die Bettwanze aber effektiv.

Arbeitet der Kammerjäger mit Kälte verwendet er Trockeneis oder CO2-Schnee. Die Tiere überleben die eisigen Temperaturen nicht. Mit dieser Methode kommen unsere Schädlings-Bekämpfer in kleine Ritzen. Kleidungsstücke, Stofftiere oder andere kleine Dinge, verstauen sie in der Gefriertruhe. Dadurch sterben die Eier und Larven der Tiere ab. Ein Neubefall durch übersehene Nachkommen ist unmöglich.

 

Ein Bettwanzenbefall hat nichts mit Hygiene zu tun

Der Befall von Ungeziefer wie Bettwanzen oder anderen Insekten hat nichts mit mangelnder Hygiene zu tun. Oftmals sind Haushalte betroffen, die sauber sind und in denen es keine Haustiere gibt. Vielleicht handelt es sich um einen dummen Zufall, dass sich das Ungeziefer ausgerechnet diese Wohnung aussuchte.

Das Einschleppen der Tiere aus dem Urlaub ist zu verhindern. Taschen und Kleidungsstücke schütteln Sie auf dem Balkon aus oder legen sie idealerweise gleich in die Waschmaschine. Auf diese Weise minimieren Sie das Risiko eines Befalls. Möglich ist es dennoch, dass das eine oder andere Tier seinen Weg in das Schlafzimmer findet. Damit das Bekämpfen der Bettwanzen in Berlin diskret abläuft, kommt der Kammerjäger in einem neutralen Fahrzeug und in normaler Kleidung. So braucht sich kein Betroffener Gedanken darüber zu machen, was die Nachbarn denken. Niemand erfährt, dass in der Wohnung ein kleines Problem herrscht, das in die Hände eines professionellen Schädlings-Bekämpfers gehört.

Benötigen Sie einen Fachmann, um Bettwanzen zu bekämpfen oder anderes Ungeziefer zu beseitigen? Die Kammerjäger von DESTRA und der Onlineshop auf deren Website bilden Ihre bevorzugten Anlaufstellen.

Schädlingsbekämpfung Bettwanzenbekämpfung im Überblick

  • Stellen Sie einen Bettwanzen-Befall fest, informieren Sie sofort einen Kammerjäger.
  • Ein zeitnahes Vorgehen erweist sich als ideal, um ein Vermehren der Tiere zu verhindern.
  • Der Fachmann für Schädlings-Bekämpfung kennt sich mit den Schwachstellen des Ungeziefers aus und geht effektiv dagegen vor.
  • Damit die Nachbarn nichts bemerken, bewegt sich der Kammerjäger neutral und unauffällig.
  • Das Vorhandensein von Bettwanzen ist kein Grund zur Scham, Ungeziefer befällt den saubersten Haushalt.

Bettwanzen hinterlassen Spuren

Auf einen möglichen Befall von Bettwanzen weisen kleine schwarze Kotkügelchen und winzige Blutflecken auf der Matratze oder an den Wänden hin. Die Mitarbeiter der Bettwanzenbekämpfung in Berlin identifizieren die Bettwanzen mit geschultem Blick. Liegt ein Befall vor, leitet der Kammerjäger sofort die notwendigen Maßnahmen ein. Der Bewohner unterstützt ihn dabei, indem er sämtliche Textilien aus dem Raum in Plastiksäcken verstaut. Diese verschließt er fest und wäscht sie bei 60 Grad Celsius. Anschließend gibt er sie für mindestens 30 Minuten bei höchster Stufe in den Trockner. Alternativ friert er die Textilien bei minus 15 bis minus 20 Grad Celsius für zwei bis drei Tage ein.

Methoden zur Bekämpfung von Bettwanzen

Zur Vernichtung der Schädlinge stehen den Mitarbeitern der Bettwanzenbekämpfung in Berlin drei verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung: Extreme Hitze oder Kälte sowie der Einsatz von Insektiziden haben sich bewährt. Welche Methode sich in der gegebenen Situation am besten eignet, entscheiden unsere Fachleute individuell vor Ort und stimmen diese mit dem Bewohner ab.

Einsatz von Insektiziden

Mit Insektiziden bekämpft unser Unternehmen den Befall von Bettwanzen am häufigsten. Das Verfahren ist aufwands- und kostengünstiger als die Hitze- oder Kältebehandlung und eignet sich daher gut für den Privatbereich.

Nach dem Zweiten Weltkrieg bekämpften Kammerjäger die Bettwanzen erfolgreich mit dem synthetischen Gift Dichlordiphenyltrichlorethan. Heute gilt DDT als krebserregend und ist in Deutschland seit 1977 verboten. Die Mitarbeiter der Bettwanzenbekämpfung in Berlin verwenden ausschließlich Pyrethroide zur Vernichtung der Schädlinge, die für den Menschen ungefährlich sind. Das sind Nervengifte, die das Nervensystem der Bettwanzen angreifen. Die Cimex lectularius, wie sie auf Lateinisch heißen, sterben daran. In einigen Regionen sind Bettwanzen inzwischen gegen diese Gifte resistent. Dabei handelt es sich hauptsächlich um ländliche Gebiete.

Das Anwenden von Insekten-Vernichtungsmitteln verhindert ein weiteres Ausbreiten der Schädlinge.

 

Bettwanzen dauerhaft vernichten und entfernen

Unsere Mitarbeiter von der DESTRA Bettwanzenbekämpfung in Berlin stehen Ihnen zur Verfügung, sobald Sie einen Befall von Bettwanzen vermuten. Bestens ausgestattet vernichten und entfernen sie die zu den flugunfähigen Bodenschädlingen gehörenden Wanzen mit verschiedenen Methoden schnell und dauerhaft. Dabei profitieren Sie von Ihrem großen Fachwissen. Kontaktieren Sie uns frühzeitig, haben sie gute Chancen auf Erfolg.

Regionaler Fachbetrieb 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen )
Loading...

Related Posts

Wespennest entfernen Berlin – Destra Wespennotdienst

Wespenbekämpfung in Berlin – Wespennester sicher entfernen! Wespen stellen eine akute Gefahr für den Menschen dar. Sie erfordern deshalb eine schnelle und angemessene Reaktion. Den Fachkräften der Schädlingsbekämpfung gelingt es, das Wespennest zu entfernen. Befindet sich das Wespennest innerhalb des Hauses oder in dessen Umkreis, ist eine Bekämpfung der Tiere unerlässlich. Ihr regionaler Fachbetrieb – […]

READ MORE →

Destra Ameisenbekämpfung Berlin

Die Bekämpfung von Ameisen – in Berlin übernimmt Ihr Profi DESTRA Ameisen in der Wohnung oder in betrieblichen Räumen stellen ein echtes Problem dar. Dank ihrer Größe passen sie in die kleinsten Ritzen und fühlen sich auch hinter der Teppichleiste wohl. In der Regel bahnt sich die Ameisenstraße ihren Weg nicht direkt durch die Wohnung, […]

READ MORE →

Schädlingsbekämpfung Berlin Reinickendorf

Berlin Reinickendorf: Schädlingsbekämpfung durch DESTRA Das Unternehmen DESTRA bietet als staatlich geprüfter Betrieb eine sichere und schnelle Schädlings-Vernichtung sowie prophylaktische Maßnahmen. Den langfristigen Schutz vor einem erneuten Befall gewährleisten wir mit umfassenden Hygiene-Kontrollen.   Sofortkontakt & Hilfe bei Schädlingsbefall:   Telefon 030 965 348 20   DESTRA als professioneller Fachbetrieb Wir von DESTRA verfügen über eine […]

READ MORE →

Destra Hygienekontrolle in Berlin

Destra Schädlingsbekämpfung – Kompetente Hygienekontrollen in Berliner Betrieben Zu der Bekämpfung von Schädlingen durch das Unternehmen DESTRA gehört beispielsweise eine Hygienekontrolle in Berlin dazu. Dazu nutzen die Experten Hygiene-Kontrollsysteme nach den Standards HACCP und LMHV.   Sofortkontakt und Info:   Telefon 030 965 348 20   Wie funktioniert eine professionelle Hygienekontrolle? Eine Hygienekontrolle in Berlin erfolgt […]

READ MORE →

Destra Desinfektion in Berlin

Gesundheit schützen durch Maßnahmen zur Desinfektion in Berlin Neben der Schädlings-Bekämpfung übernehmen wir von DESTRA hygienische Maßnahmen wie die Desinfektion in Berlin. Die Notwendigkeit, Mikro-Organismen zu reduzieren, ergibt sich im Lebensmittel-Bereich. Des Weiteren ist sie in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen, nach Krankheits-Ausbrüchen, Leichenfunden und nach dem Beseitigen von Schädlingen sowie beim Trinkwasser erforderlich.   Sofortkontakt […]

READ MORE →

Comments are closed.