Destra Wespenbekämpfung in Berlin

Wespennest entfernen in Berlin und Umgebung

Ein Wespennest an Ihrem Haus oder in der Nähe Ihrer Wohnung löst verständlicherweise Unbehagen bei Ihnen aus. Unsere kompetenten Mitarbeiter von der Wespenbekämpfung in Berlin prüfen den Sachverhalt und entfernen Wespennester fachgerecht und sicher. Unsere Mitarbeiter bekämpfen den Wespenbefall professionell – Aus Sicherheitsgründen tragen unsere Mitarbeiter von der Wespenbekämpfung in Berlin spezielle Schutzkleidung, während sie ein Wespennest beseitigen. Diese besteht aus Handschuhen und einer Schutzhaube oder einem Schutzanzug.

Welche Gefahren von Wespennestern ausgehen

In unserer Region hausen vorwiegend Echte Wespen, lateinisch Vespinae genannt. Die Insekten aus der Familie der Hautflügler halten sich in der Regel vom Menschen fern. Dennoch bauen einige Populationen ihre Nester in Gärten, Dachrinnen, an Hauswänden, selten benutzten Rollläden oder auf Dachböden.

Eine Gefahr stellen Wespen nur dar, wenn sie sich bedroht fühlen. Damit sie nicht stechen, vermeiden Sie es, mit Zeitungen oder mit den Händen nach ihnen zu schlagen. Achten Sie darauf, dass kein Insekt in den Gläsern oder Flaschen landet, aus denen Sie trinken. Kleinkinder wissen noch nicht, wie sie mit Wespen umgehen. Befindet sich in ihrer Nähe ein Wespennest, ist äußerste Vorsicht geboten. Wespenstiche bedeuten für Allergiker Lebensgefahr. Haben Sie kein Gegenmittel zur Hand, rufen Sie umgehend den Notarzt. Sind Kleinkinder oder Allergiker von Wespenbefall in der Umgebung betroffen, steht Ihnen die Wespenbekämpfung in Berlin gern zur Seite.

Wespennester erkennen und sicher entfernen

Im April sucht sich die Wespenkönigin einen geeigneten Platz zum Nisten, an dem sie ihren Staat gründen kann. Ein Wespennest besteht aus einer papierartigen Masse. Dazu zerkauen die Wespen morsches Holz, Schilf und trockene Blätter zu kleinen Kügelchen. Das Nest besitzt einen wabenartigen Aufbau und ist sehr stabil. Bis auf ein Einflugsloch ist es rundum geschlossen. Nähert sich jemand dem Nest, verteidigen die Wespen es, indem sie den Angreifer stechen. Dies kann in der Nähe von Wohnhäusern zu einem großen Problem werden. Ein Wespennest zu entfernen, erfordert ausreichendes Fachwissen und gute Vorbereitung. Die Mitarbeiter der Wespenbekämpfung in Berlin sind hierfür bestens ausgebildet.

Wespen und ihre Nester stehen unter Naturschutz

Das Bundesnaturschutzgesetz schützt die Wespen und damit ihre Nester. § 20f Abs. 1 BNatSchG untersagt Personen wild lebende Tiere mutwillig zu stören. Besteht Gefahr für Mensch und andere Tiere, greift § 44 Abs. 1 BNatSchG. Jede Störung eines bewohnten Wespennestes bedarf einer Genehmigung durch die Naturschutzbehörde. Eine private Entfernung der Nester ist gesetzlich verboten. Das Personal der Wespenbekämpfung in Berlin entfernt die Wespennester vorschriftsmäßig.

In den Morgen- und Abendstunden halten sich die Wespen vermehrt in ihrem Nest auf. Diese Zeiten eignen sich am besten, um es zu zerstören. Ein Kammerjäger sprüht ein Kontaktpuder auf der Basis von Kieselerde in und auf das Nest. Das Puder trocknet es aus und tötet die Bewohner. Mithilfe eines engmaschigen Netzes, das er um das Wespennest herum legt, entfernt der Kammerjäger es. Alternativ nimmt er das Nest wenige Tage nach der Behandlung mit dem Puder ohne weitere Vorsichtsmaßnahmen ab.

Die Feuerwehr ist nur im Notfall zuständig

Bis vor wenigen Jahren entfernte die Feuerwehr alle Wespennester, von denen eine Gefahr ausging. Heute ist sie ausschließlich für solche an öffentlichen Plätzen und Gebäuden sowie in Notfällen mit akuter Gefährdung zuständig. Haus- und Gartenbesitzer wenden sich an die Wespenbekämpfung in Berlin. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen schnell und zuverlässig bei der Entfernung von Wespennestern in Ihrer privaten Umgebung.

Wir beseitigen Wespennester professionell

Entdecken Sie ein Wespennest in ihrem Garten oder an ihrem Wohnhaus, kontaktieren Sie umgehend die Wespenbekämpfung in Berlin. Unsere Mitarbeiter beraten Sie professionell und zuverlässig. Sie führen zunächst eine Bestandsaufnahme durch und sprechen die Maßnahmen, die Sie als notwendig erachten, genau mit Ihnen ab. Für die Entfernung eines Wespennestes holen wir eine Genehmigung bei der Naturschutzbehörde ein. Unsere Mitarbeiter sind für die Wespenbekämpfung speziell ausgebildet. Ihr erworbenes Fachwissen macht es ihnen möglich, die Wespennester sicher und schnell zu entfernen. DESTRA findet mit Ihnen gemeinsam eine individuelle Lösung, mit der wir Ihren Wespenbefall erfolgreich bekämpfen.

Tipps für zuhause: Die süßen Düfte von Obst, Kuchen, Honig oder Marmelade ziehen Wespen an. Wer die Insekten beim Essen nicht mit am Tisch haben will, deckt Speisen und Getränke draußen besser zu. Die Gerüche von Zitronen, Nelken, Weihrauch und Lavendel halten Wespen auf Abstand. Kurzfristige Hilfe verspricht Profi Wespenspray hier im Destra Shop. Eine elektrische Wespenfalle kann die Insekten fangen, auch per Hand kann man mit Wespenspray oder einer elektrischen Wespenklatsche Wespen auf Abstand halten.

Wespenbekämpfungen Destra:

 FAQ – Fragen zu Wespenbekämpfung DESTRA

Dürfen Wespennester selbstständig entfernt werden?

Wespen und ihre Nester stehen unter Naturschutz und dürfen nicht eigenhändig von Privatpersonen entfernt werden. Hier hilft die DESTRA Schädlingsbekämpfung in Berlin und Umgebung weiter, denn Fachbetriebe zur Schädlingsbekämpfung sind für diese Aufgabe bestens gerüstet. Für die Entfernung ist eine Erlaubnis der zuständigen Naturschutzbehörde notwendig.

Ab wann stellen Wespennester eine Gefahr dar?

Eine Erlaubnis für die Entfernung eines Wespennests wird in den meisten Fällen ausgestellt, wenn einer der Bewohner allergisch auf Insektengift oder anderweitig körperlich geschwächt ist. Befindet sich das Wespennest in direkter Nähe zu den Wohnräumlichkeiten, z. B. im Rollladenkasten, gilt es als potentielle Gefahr.

Wann stechen Wespen?

Wespen stechen nur, wenn sie oder das Nest bedroht werden. Aus diesem Grund sollte ein Sicherheitsabstand von mindestens 3 m zum Nest eingehalten werden. Ebenfalls sollten die Insekten nicht eingefangen, gequetscht oder nach ihnen geschlagen werden. Diese Aktionen gelten als Gefahr und sie verteidigen sich. Ruhe bewahren.

Wie entfernt DESTRA Wespennester?

Liegt eine Erlaubnis vor, kümmert sich die Profis von DESTRA entweder um die Umsiedlung oder Zerstörung des Nests. Dabei kommen Kontaktpulver zum Einsatz, die die Wespen im Nest töten. Danach kann das Nest sofort oder nach einigen Tagen sicher entfernt werden, ohne einen Angriff durch die Wespen.

Welche Schutzmaßnahmen trifft DESTRA bei der Wespenbekämpfung?

Das geschulte Fachpersonal trägt beim Entfernen oder Umsiedeln der Insekten Schutzkleidung. Dadurch sind sie dauerhaft gegen Wespenstiche der verärgerten Wespenvölker geschützt. Entfernt werden die Nester abends oder nachts, da sich zu diesem Zeitpunkt der Großteil des Volks im Nest befindet und nicht einfach zurückbleibt.

Wie lässt sich ein Wespennest verhindern?

Damit sich Wespen nicht ins Haus verirren, müssen Zugänge wie Risse im Mauerwerk oder Löcher für Leitungen verschlossen werden. Weiterhin hilft es, geeignete Nistplätze direkt abzusichern, damit die Wespen keinen Zugriff auf diese haben. Weiterhin bieten sich Wespensprays an, die an geeigneten Stellen aufgetragen werden. Weiter zum www.destra-shop.de.

Darf die Feuerwehr zum Entfernen eines Wespennests kontaktiert werden?

Die Feuerwehr ist nicht für die Entfernung von Wespennestern zuständig. Hier hilft die DESTRA Schädlingsbekämpfung in Berlin und Umgebung. Durch das Fachpersonal werden Wespennester effektiv entfernt, ohne das die Bewohner in Gefahr geraten. Dabei kommen durch die Preistransparenz keine verstecken Kosten auf den Kunden zu.